Bin ich denn wirklich zu früh dran?? Alle nörgeln rum....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel80 13.05.10 - 11:43 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin ja "erst" in der 20.SSW, hab aber gestern mal die ganzen Schachteln mit Dominiks Babyklamotten vom Dachboden geholt und angefangen die neutralen Sachen rauszusuchen und zu waschen.

Auserdem hab ich schon ein paar Sachen bei C&A und H&M gekauft.

Nun haben das gestern zwei Bekannte mitbekommen und meinten wieso ich denn jetzt schon die ganzen Sachen wasche und einräume - das hätte doch noch gut 10 Wochen Zeit.....

Ja sicher, aber ich hatte eben JETZT Lust dazu.....

Wie macht ihr das so?? Wann habt ihr angefangen mit den Klamotten usw.??

Danke,

lg Katja die jetzt gleich nochmal 2 Schachteln durchstöbert :-p

Beitrag von emmy06 13.05.10 - 11:46 Uhr

Durchgeschaut und geshoppt... Beides schon erledigt und bis auf wenige Kleinigkeiten benötigen wir nichts mehr...
Waschen und einräumen werde ich aber erst später... das finde ich jetzt auch noch zu früh.


LG

Beitrag von ladyhexe 13.05.10 - 11:46 Uhr

Das ist doch jedem selbst überlassen...

Wenn du die Lust verspürst dann machst du es halt auch..
ich an deiner Stelle würde nicht auf die anderen hören...


p.s

Ich stöbere auch schon rum und bin jetz in der 23 Woche :)

Beitrag von kappe1982 13.05.10 - 11:50 Uhr

hihi ich bin erst 7. SSW und hab jetzt schon lust dazu :-p:-p:-p

Ich weis das es noch viel zu früh ist und ich halte mich noch zurück (wer weis wie lange :-))

Lass dich nicht verwirren und mach es wie du es willst :-)

Beitrag von littlebaby38 13.05.10 - 21:12 Uhr

Huhu, bin auch in der 7. SSW und könnte auch schon kaufen.
Aber der werdende Papa hält das für noch zu früh, und hat ja auch Recht.
Dafür kaufe ich Umstandsklamotten wie blöde. :-p

Ich finde das, dass jede werdende Mami machen soll, wie sie es möchte. ;-)

Beitrag von mss.fatty 13.05.10 - 11:50 Uhr

ich denke man macht das wie man sich fühlt, was andere sagen ist doch egal...ich häckel auch schon eifrig mützchen,schüchen und jäckchen #hicks aber da ich in meiner letzten schwangerschaft eine sehr späte fg hatte trau ich mich noch nicht so richtig einzurichten.
Lass die anderen reden, die sind nur neidisch :-)

Beitrag von inoola 13.05.10 - 12:00 Uhr

huhu,
neeee, das ist nicht zu früh!!!

ich wollte auch 18 sssw loslegen, aber bei uns satand der umzug an, und mein schatzi hat gesagt ich darf erst nach dem umzug shoppen.

hmpf als wir dannn umgezogen sind (ich habe nix gemacht) habe ich stresswehen gehabt, und bin dann quasi während des umzugs ins kh gekommen. und musste da 9 wochen bleiben. inzwischen liege ich seit fast 13 wochen flach und darf nix machen.
ich kann nur im inet was bestellen (was nicht so schön ist wie shoppen) und kizi ist auch üüüüüüüüüüberhaupt nicht fertig.

also ich werde mir NIE wieder von jemandem sagen lassen, es wäre zu früh! wenn du lust hast, dann leg los ! :) viel spass

lg inoo

Beitrag von dreamer79 13.05.10 - 11:55 Uhr

Guten Morgen,

ich will mal ganz ehrlich sein, ich habe bis jetzt nur ein Badethermometer, elektr. Milchpumpe (falls es mal soweit kommen sollte und ich kurzfristig abpumpen muss), ein paar Flaschen und eine Packung Schnuller gekauft. #hicks

Und ich gehe ab Samstag in die 23. SSW; muss auch ehrlich gestehen, hab momentan nicht so die Zeit zum shoppen da ich noch voll berufstätig bin. Und mein Mann hält mich auch noch sehr zurück! :-p

Bei meinem Großen war ich damals schneller! ;-) Mal sehen, wann ich in einen Kaufrausch verfalle! #rofl

LG
Mandy + #baby Girl inside 22. SSW

Beitrag von luccielein 13.05.10 - 12:09 Uhr

Ich habe auch schon Sachen gekauft :-) Bin jetzt 15SSW....naja is denke ich jedem selbstüberlassen....ich kann da nich solange warten :-)

Beitrag von blauviolett7 13.05.10 - 12:21 Uhr

Pöh, wir haben auch jetzt schon Möbel gekauft und schon ein bisschen Einrichtung fürs Zimmer.. ich hab jetzt Lust dazu. Also mach' ich es jetzt. Kinderwagen ist auch diese Woche bestellt worden..

Achso, bin erst Ende 16. SSW. :-p

LG

Beitrag von wir3inrom 13.05.10 - 12:23 Uhr

Ich werde in 2 Wochen, wenn ich zu meiner Mutter nach Deutschland fliege, dort alle Klamotten von Noah durchsehen und raussortieren, was ich brauchen kann. Shoppen werde ich noch nicht so viel, da ich erst mal abwarten will, was ich noch alles brauche. Außerdem kriegt man ja eh immer so viel an Klamotten geschenkt zur Geburt..

Waschen und Einräumen werde ich so ab der 32. SSW, habe keine Lust, jetzt schon den Schrank umzuräumen, um Platz für die Babyklamotten zu schaffen.

Aber hey, wenn du jetzt dazu Lust hast, dann mach das und lass die Bekannten reden. ;-)

LG aus Rom
Simone

Beitrag von secret007 13.05.10 - 12:31 Uhr

Ich habe auch schon ein paar sachen gekauft und jetzt bin ich beim Schauen für Babybett, ich denke mir jetzt fühl ich mich noch wohler als dann mit ganz dicken bauch das alles zu machen und vor allem jeden Monat ein bisschen kaufen, dann ist es nicht so viel aufeinmal zum Geldausgeben ..... zu mir sagen sie auch immer du hast ja noch genug Zeit ... aber mir egal ich mach es so wie es mir passt :))

lg secret + Bauchzwerg in der 17. Woche

Beitrag von yarina 13.05.10 - 12:31 Uhr

Na und ? Dann brauchst du dir hinterher keinen Stress mehr zu machen, wenn du schon alles fertig hast. Hat doch auch was.

Gruß Astrid mit Erik (3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)

Beitrag von jacqueline81 13.05.10 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich habe noch garnichts gemacht, geschweige denn etwas gekauft. Das werde ich auch in den kommenden Wochen nicht ändern. Ich habe sogar erstmal ein Teil von Lana´s Klamotten meiner Schwägerin geliehen, obwohl unsere Kinder max. 3 Monate auseinander sein werden.

Ich sehe es erhrlichgesagt auch nicht ein jetzt schon Sachen zu waschen. Die würden dann ja gut noch 20 Wochen im Schrank liegen und wieder etwas einstauben. Aber vielleicht liegt es auch daran das wir noch nicht so wirklich wissen wo die Zwillis hinsollen, geschweige denn wie ich erstmal Platz in Lanas Kleiderschrank schaffen soll um da ein paar Sachen von den Zwillingen unterbringen soll. Unser Haus wird zum ET leider noch nicht fertig sein und wir müssen dann erstmal ein paar Monat zu fünft auf 114qm hausen, die leider nicht gut aufteilt sind da 30qm sich im Soutarain befinden und da auch das 2. Kinderzimmer ist.:-[#schwitz

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 17. SSW

Beitrag von jeannylie 13.05.10 - 15:23 Uhr

Hi,
mit Zwillis und Kind kann ich Dir nur dringend empfehlen alles sehr wohl ein bisschen früher anzugehen.
Das Risiko vorzeitige Wehen zu bekommen ist nicht aus der Luft gegriffen und dann hast Du nachher nix fertig. Außerdem bist Du ab ca. der 25. SSW zunehmend bewegungsunfähig was sich ab der 30. SSW nochmal verstärkt. Da macht vorbereiten keinen Spaß mehr!

Ich hatte um die 27.SSW ALLES fertig und das war goldrichtig.
Seit der 28., SSW muss ich liegen und Kind und Haushalt sind genug für meinen Mann.
Ich kenne SEHR viele Zwillismamis die das gleiche Schicksaal teilen/teilten.

LG
Jeannylie

Beitrag von jacqueline81 13.05.10 - 20:16 Uhr

Hi,

ja du hast sicherlich recht. Ich habe aber zur Zeit ein anderes Problem, bzw. 2. Oberster Priorität ist es erstmal für mich, auch auf anraten des FA, meine Tochter umgehend in einem Kindergarten unter zu bekommen. Sie hat leider erst einen Platz ab August, wobei der Kiga zudem noch im August 3 Wochen Ferien hat.:-[ Wahrscheinlich kann ich mich dann für die Zeit noch um eine Tagesmutter kümmern falls es dann wahrscheinlich zu dem Fall kommt das ich liegen muss, oder im schlimmsten Fall im KH. Bei mir kommt noch hinzu das ich nach der 1. Geburt einen Gebärmutterriss hatte was ein weiteres Risiko darstellt. Also ist das liegen garnicht mal so unwahrscheinlich für mich.:-( Dann kommt noch hinzu, dass wir wie gesagt gerade erst bauen. Ich habe für die Zwillis kein Zimmer geschweige denn Möbel. Meine Tochter hat einen relativ großen Kleiderschrank da muss dann erstmal Platz geschaffen werden. Des weiteren müssen die beiden dann leider erstmal vorlieb mit der Wiege nehmen. Wobei das denke ich weniger schlimm ist da meine Tochter auch die ersten Monat bei uns im Schlafzimmer in der Wiege geschlafen hat.

Ich sollte mir wohl mal langsam Gedanken machen?! Aber wir haben so garnicht mit Zwillingen gerechnet. Der Hausbau stand schon länger fest, zum Glück, aber wir wollten "1" Geschwisterchen haben für unsere Tochter. Jetzt muss erstmal umgeplant werden. Aber zum Glück haben wir das Haus mit 5 Schlafzimmern geplant!

Es hört sich vielleicht hart an und mir stehen auch wieder die Tränen in den Augen, aber zur Zeit freut sich mein Mann mehr auf die Zwillingen als ich. Es ist nicht so das ich sie nicht will, insgeheim habe ich auf sowas gehofft da wir ursprünglich immer mal 3 Kinder haben wollten ich aber nur noch diese eine ss erleben darf, aber erstmal muss man mit der Situation und der Vorstellung zurecht kommen. Es wird alles anders mit 2 Säuglingen und einem Kleinkind. Ich habe selbst jüngere Zwillingsbrüder und die Kindheit die ich hatte möchte ich meiner Tochter ersparen.#heul Sorry ich schweife aus, aber das musste ich mir mal von der Seele reden.

Vielen Dank für deinen Tipp!

LG
Jacqueline

Beitrag von miststueck84 13.05.10 - 13:52 Uhr


Ich möchte auch schon gerne die Sachen von unserem großen durchschauen. Da er ein Sommerbaby war und wir jetzt ein Winterbaby bekommen. Aber ich weiß, dass mein Mann mir den Kopf abreißen würde, wenn ich da jetzt mit ankäme! ---> 22.SSW

Beitrag von eternaltrust 13.05.10 - 14:49 Uhr

Wer schreibt einem denn bitte vor, wann es zu früh ist? KEINER!!!
Ich bin erst in der 8.Woche und habe schon die ersten Klamotten und Spielsachen gekauft...eben weil ich Lust dran hatte und mir das so viel Spaß macht, mich in diese neue Rolle hineinzufühlen. Mein Freund und zukünftiger Papa hat sogar schon den Kinderwagen gekauft #sonne
Sicher sehr früh....aber es spricht doch nun wirklich gar nichts dagegen. Ich genieße das einfach und bereite mich gerne vor #huepf

Beitrag von hawaiipua 13.05.10 - 19:09 Uhr

Hallo,

also ich hab in der 13. Woche angefangen alles rauszuholen.
Gewaschen habe ich auch schon vieles und in den Schrank, Seifen versteckt. Werde es aber nochmal waschen.
Mach dir kein Kopf und lass dir nichts von irgend jemand erzählen.

LG hawaiipua und ne`Bauchlotte