wie 7-Wochen altes Baby fördern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kobbi 13.05.10 - 12:31 Uhr

hallo ihr Mama´s,

meine Frage steht ja schon oben.
unser Sohn ist 7 Wochen alt. Zur Zeit hat er ganz extrem Blähungen.
Ich würde ihn gerne ablenken in dem ich ihn spielerisch fördern möchte.

Habt ihr was?

lg kobbi

Beitrag von isa-1977 13.05.10 - 12:33 Uhr

Mit 7 Wochen "fördern"??? #rofl Zu der Zeit wollen Baby's kuscheln, schlafen, essen und darumgetragen werden...



Beitrag von waffelchen 13.05.10 - 12:37 Uhr

du förderst indem du kuschelst, redest, streichelst
mehr will so ein baby gar nicht und mit mehr überforderst du nur unnötig

Beitrag von perserkater 13.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo

Trag ihn:-) vermindert die Koliken und es ist die beste Förderung für Körper und Geist schlechthin.

http://www.rabeneltern.org/tragen/wissen/tragen-menschkind.shtml

LG die #katze

Beitrag von runenhexe 13.05.10 - 12:45 Uhr

Eben, normalerweise brauchen Kinder keine spezielle Förderung. Sie entwickeln sich in ihrem eigenen Tempo. Das unterstützt du dadurch, dass du das Kind nicht 22 Stunden am Tag im Bett liegen lässt, sondern viel bei dir hast, im selben Raum, damit es deine Stimme hört. Tragen im Tragetuch oder Ergo/Manduca etc fördert auch.

Ein Baby dass seine Eltern fühlt, hört, riecht, sieht, dessen Entwicklung wird angeregt. Deshalb ist es auch wichtig, das Frühgeburten nicht nur im Brutkasten liegen, sondern täglich Hautkontakt mit den Eltern haben.