Kurze Mens

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von spazi 13.05.10 - 12:34 Uhr

Hallo zusammen

ich bin auf der einen Seite super glücklich aber auf der anderen auch total verunsichert. Zu meiner Geschichte. Ich habe vor über einem Jahr die Pille abgesetzt und daraufhin hat mei Körper verrückt gespielt. Ich habe in dieser Zeit vielleicht 4 amal meine Mens gehabt. Dachte natürlich jedes mal daran ss zu sein. Bisher hat sich das leider noch nie bestätigt.
Diesen Zyklus habe ich pünktlich gestern meine Tage gekriegt und das an Tag 28! Ist das nicht ein Traumzyklus??? Natürlich wäre ich lieber ss aber ich bin mit eiem normalen Zyklus schon mal mehr als zufrieden......
Mir ist allerdings auf der anderen Seite total übel, ich musste mich heute auch schon übergeben....
Die Mens ist nicht ganz so fest ist wie sonst. Kann es auch sein dass man ss ist und trotzdem die Mens kriegt??? Oder dass es nur eine Zwischenblutung ist???? Was können die schwarzen "Klumpen" sein die da rauskommen. Die ganze Mens ist eher dunkel als rot!
Ach ja heute ist der 3 Tag an dem die Mens da ist und sie ist auch schon wieder so gut wie weg.

Danke fürs zuhören und eure Antworten
Lg
Tine

Beitrag von frye93 13.05.10 - 12:41 Uhr

Hi Tine,

hört sich wie bei mir an, nur das ich mich nicht übergeben musste. Hab am 9.5 meine Mens bekommen (davor 2 Tage ganz leichte SB). Na ja, jedenfalls war der 9. die pure Hölle mit richtig fiesen Mens Schmerzen und richtig viel Blut. Am nächsten Tag war es dann schon nicht mehr spürbar (was bei mir normalerweise nie vorkommt, hab immer 2-3 Tage Schmerzen) und am 11.5 war sie dann komplett weg. Gestern und heute hatte ich dann nur noch einmal so nen dunklen "Klumpen". Das wars aber.

Also, ich seh mich gerade in dir wieder...

Denke aber dass es sich einfach um eine super kurze Mens gehandelt hat und wir einfach weiter üben müssen. Obwohl ich an deiner Stelle mal einen Test machen würde, bist ja drei Tage drüber und wenn es dir übel ist und du dich übergibst...mehr als ein "negativ" :-( kann ja nicht dabei rauskommen, aber du weisst Bescheid! Drück dir die Daumen auf ein "positiv" :-D
Lieben Gruß

Beitrag von spazi 13.05.10 - 12:43 Uhr

Vielen Dank,

ich glaub ich werd morgen mal nen Test beorgen und "vorsichtshalber" machen, wobei ich nicht glaube dass er positiv sein könnte.
Gibt es Frauen bei denen trotz Mens eine ss vorlag???

Danke für eure Info

LG

Beitrag von -mell1982 13.05.10 - 12:49 Uhr

Hallo, ich habe ganz Unterschiedliche starke Tage mal Blute ich fast eine Woche mal nur 3 Tage....
Das ist bei mir ganz normal.
Klar kann man schwanger sein und die erste Periode noch bekommen....