Baby led weaning HIIIILFE (so schnell wie´s geht???)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von susannew 13.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

habe Rindfleisch gekauft für meinen Sohn. Wie bereitet ihr das zu??? Kochen und wie???....oder braten (kann ich mir nicht vorstellen)???...
Können sie das überhaupt abbeißen oder nur lutschen??? Mein Sohn braucht Eisen, deshalb hab ich mal blind Rindfleisch gekauft. Brei isst er absolut nicht..
Danke, Danke#blume

Beitrag von kula100 13.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

so eklig es klingt ja kochen. Wenn Du einen Braten gekauft hast kannst Du den ruhig mit etwas Suppengemüse kochen und hinterher pürieren. Ich hab Rindfleisch Gehaktes gekauft und gekocht. Da ist das pürieren einfacher :-)

lg kula100

Beitrag von susannew 13.05.10 - 12:44 Uhr

Danke für die Antwort, aber ich wollte es nicht pürieren, denn er isst nur Sachen die er sich selbst in den Mund steckt. Deshalb bekommt er halt Sachen die er in die Hand nehmen kann. Ich dachte er kann vielleicht ein Stück Rinderfilet in die Hand nehmen. Koch ich es dann auch???

Beitrag von ein-ein-halb 13.05.10 - 12:49 Uhr

ja kochen, dann wird es eigentlich relativ zart und er kann es essen.
meine maus isst im moment total gerne hähnchenbrust... die brate ich dann aber an, und schneide sie ihr in "sticks"...

Beitrag von susannew 13.05.10 - 12:52 Uhr

Hey super, danke für die Antwort. Jetzt eröffnet sich mir die Frage (man merkt, dass ich nicht die beste Köchin bin#schwitz) setze ich es kalt auf oder im heißen Wasser???

Beitrag von kula100 13.05.10 - 13:08 Uhr

Ich glaub das ist egal. Ich persönlich würde das Wasser erst mal zum kochen bringen.

Beitrag von susannew 13.05.10 - 13:19 Uhr

Danke habs jetzt gekocht, mal sehen wie er es isst....

Liebe Grüße Susanne

Beitrag von gslehrerin 13.05.10 - 14:24 Uhr

In heißem!
Wenn du das in kaltem Wasser ansetzt, ziehst du alles aus dem Fleisch und hast ne super Brühe! Da du aber das Fleisch vorrangig nutzen willst, schmeiß es in kochendes Wasser.

LG
Susanne

Beitrag von jumarie1982 13.05.10 - 12:55 Uhr

Stillst du?
Wie kommst du denn drauf, dass er UNBEDINGT Eisen braucht ;-)

Aber wenn es dich beruhigt:
http://www.loewenapo.com/ernaehr/allg_Ernaehrungsrichtlinien/tabellen/EMFBI132XXXXF00008.html

Es muss nicht immer Fleisch sein.

LG
Jumarie

Beitrag von susannew 13.05.10 - 13:00 Uhr

Das ist ne längere Geschichte...Habe gestern dazu geschrieben:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=36&tid=2629168

Danke für die tolle Liste. Habe aber gerade das Fleisch. Wollte es mal probieren..

Für mehr Tipps immer dankbar

Beitrag von jumarie1982 13.05.10 - 13:13 Uhr

Ohjee, armer Kerl!

Aber den besten Tipp hat dir Sabrina gestern schon gegeben.
Stillen und auf deinen eigenen Eisenbedarf achten!
Kein Eisen wird so gut vom Körper aufgenommen, wie das in der Mumi.

LG

Beitrag von susannew 13.05.10 - 13:18 Uhr

Ja mach ich....
Hab schon überlegt, ob ich nicht die Eisentropfen nehme, statt sie meinem Sohn zu geben. In meiner Dosierung jedoch würde die Flasche dann gerade mal drei Tage reichen. Kauf mir morgen was: Entweder Tabletten oder vielleicht reicht ja auch einfach ein Saft....
Gruß Susanne

Beitrag von jessi273 13.05.10 - 13:40 Uhr

hey,

nimm doch schabefleisch beim nächsten mal. brate das kurz an. fettärmer als normales hack und einfacher zu essen für die kleinen. unsere lieben frikadellen, burger, köttbulla usw.;-)

*lg*

Beitrag von susannew 13.05.10 - 13:48 Uhr

Gute Idee!!!

Beitrag von lienschi 14.05.10 - 22:07 Uhr

huhu,

kommt zwar bisschen spät, aber...

ich habe bis jetzt immer Rinderhackfleisch gekauft und in Sticks geformt... so ne Art Cevapcici... und habe die im Wasser gekocht.

Die halten beim Kochen gut zusammen, können dann aber von den Kleinen gut zerkaut werden.

lg, Caro