Zysten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mima19 13.05.10 - 12:46 Uhr

hallo mädels,

hab mal ne frage an die,die schon Zysten hatten.
Wann man die erdasten???

Und wen ja wie fühlen die sich an??

LG und schönen Feiertag noch

Beitrag von franzi1211 13.05.10 - 12:55 Uhr

Hallo Mima,

ich war letzte Woche Freitag beim FA weil ich es vor Unterleibsschmerzen nicht mehr ausgehalten habe. Er hatte dann alles untersucht und beim Ultraschall festgestellt das ich eine Zyste am rechten Eierstock habe :-[
Ich konnte den riesen schwarzen Punkt aufm Bildschirm direkt sehen.
Er sagte es sei nichts schlimmes, hat mir für 5 Tage Antibiotika verschrieben, meine Schmerzen sind nun auch weg, aber die Zyste ist glaub ich immer noch da. Soll vom ganz alleine wieder verschwinden meint er.
Ertasten ist eher schwierig.......also ich hatte einfach nur enorme Schmerzen im ganzen Unterleib die bis in den Rücken hinten hochgezogen sind.

Lg

Beitrag von mima19 13.05.10 - 13:10 Uhr

Hallo

Danke für die Antwort.
Aber ich habe keine Unterleibschmerzen nur im rücken ziehts mal hin und wieder.

Können das drotzdem Zysten sein.

War vor 2 monaten bei meinem Fa und der sagte das alles ok sei,können die jeden Monat neu kommen.

LG

Beitrag von franzi1211 13.05.10 - 13:24 Uhr

Ja die können jeden Monat kommen. Immer wenn ein Ei versucht heranzureifen.....
wenn du dich unsicher fühlst, dann lass dich vielleicht nochmal beim FA untersuchen.