Wunder Po

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tuttifruttihh 13.05.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 22 Tage alt und hat seit letzter Nacht einen wunden Po. Letzte Nacht hat es sogar ein bisschen geblutet, nun ist es ein bisschen besser geworden (ich creme es mit Bepanthen ein). Was kann ich noch tun, damit es schneller heilt?

Lg Saskia mit Fiona (22 Tage)
http://www.fiona-leonie.de

Beitrag von jumarie1982 13.05.10 - 13:00 Uhr

Hallo!

Ein paar Tipps:

- KEINE Feuchttücher
- sauber machen mit klarem Wasser
- abtupfen mit schwarzem Tee
- viel frische Luft
- Zinksalbe

wenn es in 2 Tagen nicht deutlich besser ist, würd ich nen Arzt drauf schauen lassen.

LG

Beitrag von londonaftermidnight 13.05.10 - 13:01 Uhr

hallo,so oft wie möglich ohne pampers,damit luft an den po kommt,und starken schwarzen tee kochen,und entweder ein stofftaschentuch damit feucht machen und in die pamers auf den po legen oder damit öfters betupfen. lg michaela

Beitrag von morvenna 13.05.10 - 13:03 Uhr

Stillst du sie denn? Wenn ja, versuche mal, einige Lebensmittel auszugrenzen. Es gibt Babys, die reagieren gern auch mal mit wundem Po auf Mamas Essgelüste.
Frische Luft an die wunde Stelle hilft auch, lass sie ab und an mal "unten ohne" liegen, vlt nur eine Mullwindel drüber und natürlich auf warme Füsschen achten.

Beitrag von tuttifruttihh 13.05.10 - 13:19 Uhr

Ich stille grad ab. Kann es daher kommen? Also von der Ernährungsumstellung? Verträgt sie vielleicht die Premilch nicht? Sollte ich vielleicht die Marke wechseln? #kratz

Beitrag von peppy83 13.05.10 - 13:27 Uhr

Hey HAllo! hab da nochn Tip, manch einer wird komisch schauen aber wirklich, wenn du stillst oder noch muttermilch hast, betupf den Po mit dieser! kannst du mit einem in Muttermilch getränkten wattepad z.B. auch auflegen! hab es auch schon probiert und war echt toll!!

Beitrag von jumarie1982 13.05.10 - 13:40 Uhr

Hilft ja auch bei wunden Brustwarzen ;-)

Beitrag von bml 13.05.10 - 14:00 Uhr

Hallo, bei uns hat olivenöl geholfen und zwar nimmst du 2 Eßl Olivenöl und 3 tropfen wasser das gut cremig rühren und dann damit nach jeder windel wechsel drauf machen

Beitrag von linibini84 13.05.10 - 14:04 Uhr

Hallo wenn meine Kinder das hatten dann habe ich die Sudocreme raufgemacht und es war nächsten Tag weg...

und dann die schon genannten Tipps ...

LG Linda http://lileli-design.blogspot.com/

Beitrag von keep.smiling 13.05.10 - 14:05 Uhr

Hi,
wir hatten jetzt über 2 Wochen einen offenen Po, es ist fast verheilt, genau ums Popoloch rum fehllte an vielen kleinen Stellen die Haut.

Wenn du stillst, verzichte auf Säfte und Obst, dann ist der Urin nicht so scharf.

Nimm für den Po Wattepads zum Saubermachen, die sind schön weich.
Kamillentee anstatt Wasser benutzen (noch besser - wir haben aus der Apo Kamillenblüten zum Aufgießen) - das wirkt antibakteriell, meine Kleine muckt auch nicht, wenn das Zeug kalt ist (Zimmertemp.), dann eincremen mit Wund und Heilsalbe nicht zu dick, sonst verschließt es nur die Poren der Windeln. Was ganz super ist - HEILWOLLE!!! - die hat ne heilende Wirkung, aber noch besser, die AA bleibt da so schön dran hängen und verteilt sich nicht auf dem ganzen Po, meine Heilwolle ist nun alle, aber der Po fast verheilt und nun wird meine Kleine an den Pobacken so rot, obwohl ich oft wickle etc, werde wohl erst mal weiterhin mit Heilwolle wickeln, kostet in der Apo 5 Euro die Tüte und man kommt doch ein ganzes Stück hin.

Fönen würde ich den Po nicht, lieber trocken tupfen und an der Luft liegen lassen, erst wenn alles trocken ist, eincremen.

Also probier auf jeden Fall die Kamille und die Heilwolle, ist echt super.

LG ks

Beitrag von fernweh123 13.05.10 - 14:18 Uhr

Hallo Saskia,

lass Fiona ganz viel nackelig und gib Mirfulan drauf , wenn du ne Pampi ran machst.

Alles gute für die Kleine

Andrea +Naomi*01.11.08