Scheidenpilz im 1. Trimester

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von otimes 13.05.10 - 13:14 Uhr

Hallo ihr alle!

Hihi lustig wieder da zu sein - nach drei Jahren!!!#huepf
Diesmal hat's nicht knappe 2 Jahre gedauert sondern gleich beim 1. Mal geschnaxelt.

Bin frisch im Wissen schwanger zu sein 5+1 und hab schon gleich wieder Problemchen:

hab mir einen Pilz eingefangen und weiß nicht wie schlimm das für das kleine Würmchen ist. Geht's jemanden noch so? Was habt ihr bekommen gemacht - was sagen eure Ärzte?#kratz

Vielen dank und hello again,

Simone

Beitrag von muffin357 13.05.10 - 13:26 Uhr

hi und welcome back!

schwangere sind durch die hormonumstellung arg anfällig für pilze. damit schlagen sich ne menge öfter rum in der SS.

die gängigen Mittel, wie kadefungin mit oder ohne zäpfchen helfen gut und sind fürs baby nicht schädlich.

keine bange, - ist leider normal und man kann die mittel bedenkenlos nehmen... unbehandelt isses schlimmer!

lg
tanja

Beitrag von coco1902 13.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo, NEIN, Kadefunging soll man nicht in der SS nehmen!!! Hat mein FA gesagt.

Ich habe Biofanal bekommen, hat auch geholfen. Das ist ähnlich, auch Salbe und Zäpchen, aber unschädlich, steht extra in der Packungsbeilage...

Beitrag von muffin357 13.05.10 - 19:10 Uhr

laut embryotox ist das das beste und bewährteste mittel --

Beitrag von otimes 13.05.10 - 17:11 Uhr

Mmmm kadefungin hab ich drangeschmiert ... Hab morgen eh Fa Termin hoffentlich sagt der dass es passt ...