arbeitet jemand im Kundencenter von Tuifly

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von schneeglitzern 13.05.10 - 13:52 Uhr

Frage steht ja schon oben.

Habe jetzt schon 3 Mail bzgl. einer kostenfreien Umbuchung (wegen Flugzeitverschiebung) geschrieben, aber keine Antwort erhalten.

Die teure Hotline möchte ich nicht anrufen.

Kann mir jemand helfen?

Gruß
schneeglitzern

Beitrag von susi.k 13.05.10 - 14:16 Uhr

Hallo,

ich hatte dir ja glaube ich schon einmal geschrieben. Rufe einmal unter 0511/59000 an. Die Nummer erreichst du aber nur zu den normalen Geschäftszeiten. Sag denen das es sich um eine Flugzeitverschiebung geht und du wirst mir dem Servicecenter verbunden.
Kleiner Tipp noch, laß dich nicht abwimmeln, da meldet sich nämlich keiner mehr bei dir. Die versprechen dir sie kümmern sich um den Fall und dann hörst du nichts mehr von denen.

LG und viel Erfolg,
Susi

Beitrag von alegria72 13.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo,
das Problem hatten wir auch. Ich habe drei Wochen auf eine (aber immerhin positive!!!) Antwort gewartet.
Bei den vielen Flugzeitenänderungen haben die eben eine Menge zu tun und es werden wohl erst die zeitlich nahen Flüge abgearbeitet. Aber, wie gesagt, die Tuifly ist nach meiner Erfahrung sehr kulant.

Gruß

Beitrag von sunny_harz 13.05.10 - 20:05 Uhr

Hallo,

willst du den Flug komplett umbuchen, nur, weil sich die Uhrzeit verschoben hat? Und das geht so einfach???

Ich meine, als wir im Nov. gebucht hatten, wurde uns auch eine andere Zeit angegeben, inzwischen habe ich mehr durch Zufall erfahren, daß die Rückflugzeit eine andere ist, die mir eigentlich nicht so gut paßt, aber deshalb den Urlaub umbuchen?? Denn z.B. bei uns gibt es täglich nur einen Flug von TuiFly von Rhodos nach Hannover.

Wenn du etwas von denen möchtest, geh ins Reisebüro oder ruf bei der Hotline an, schließlich willst du ja was von denen - kostenlos.

LG; Sunny

Beitrag von schneeglitzern 14.05.10 - 07:52 Uhr

Ich will nur den Rückflug auf einen anderen Tag verschieben. Das hat private Gründe, die ich nicht näher erläutern möchte.
Es wäre mir lieber ich müßte das nicht machen.

Ja ich will zwar was von denen, aber schließlich haben sie ja auch die Zeit verschoben. Sie haben den Vertrag geändert, nicht ich. Deshalb müßte eine Umbuchung möglich sein.

Da nutzt mir ein Reisebüro reichlich wenig.

Schneeglitzern

Beitrag von susi.k 14.05.10 - 11:35 Uhr

Wenn sich die Uhrzeit um mehr als 4 Std. verschoben hat kannst du kostenlos umbuchen. Die haben ja einen Vertrag mit dir. Zur Not auch mit einer anderen Fluggesellschaft. Das gilt aber nur für Linienflüge, nicht für einen Pauschalurlaub übers Reisebüro. Da unterschreibst du ja "Flugzeit ohne Gewähr!"
Für mich ein Grund mehr den Flug übers Internet zu buchen, sonst fehlt dir schnell mal ein kompletter Urlaubstag. Tuifly wirft leider sehr oft die Flugzeiten um, so daß aus einem geplanten Rückflug um 21.00 Uhr schnell 8.00 Uhr wird.

LG,
Susi

Beitrag von schneeglitzern 14.05.10 - 11:52 Uhr

Habe gerade die Mail bekommen, dass der Flug umgebucht wird.
Nur die Sitzplatzreservierung muss auf eine andere Reihe verändert werden, aber das ich ja nicht so schlimm.

Gruß
Schneeglitzern

Beitrag von susi.k 15.05.10 - 08:53 Uhr

Dann ist ja alles ok.

Einen schönen Urlaub wünscht, Susi

Beitrag von neidi 16.05.10 - 21:29 Uhr

Huhu,
nur eine kleine Info: Es ist auch möglich einen "Nur-Flug" übers Reisebüro zu buchen und bei Änderungen und Umbuchungen setzt sich das Büro mit der Airline in Verbindung.

TUIfly, Condor, Air Berlin usw. sind Charterflüge, d.h. auch bei "Nur-Flug" sind die Zeiten ohne Gewähr - egal ob Du über ein Reisebüro oder übers Internet buchst. Das hat mit Pauschalreise nichts zu tun!

Feste Flugzeiten hast Du nur bei Linienflügen, z. B. Lufthansa, Air France, British Airways usw. ...

LG

Beitrag von susi.k 18.05.10 - 08:39 Uhr

Hallo,

da möchte ich mal einhaken. Natürlich sind alle einzeln buchbaren Flüge, egal ob Lufthansa, Air berlin oder Condor bzw. TUIfly Linienflüge. Klar, daß auch Reiseveranstalter ihre Kunden hier einbuchen. Aber die Flüge sind nach festgelegtem Flugplan und nicht nach Bedarf.

Charterflüge in dem Sinn der letzten Hälfte des letzten Jahrhunderts waren Flüge, die beispielsweise von Reiseveranstaltern veranlasst wurden. Die gibt es heute vereinzelt auch noch, meist in nicht so starkt frequentierte Zielgebiete. Aber eben selten.

Natürlich hat man als Passagier die gleichen Rechte, egal ob Lufthansa oder air berlin.

Übrigens, ein kurzzeitig abgesagter Flug kostet die Airline nach EU-Regelung 261/2004 eine Ausgleichszahlung in Höhe von 250 Euro auf Basis Mallorca - Deutschland. Da macht man natürlich nicht gerne Reklame mit.
Ein gebuchter Flug - und wir sprechen hier jetzt nicht
von einer Pauschalreise ! - ist für die Airline bindend. Nicht nur
hinsichtlich des Tages, sondern auch hinsichtlich der Flugzeiten.

Nachlesen kannst Du das hier
Thema: Beförderung zur vereinbarten Zeit
http://www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org/nationale-normen.html

Nette Damen in Callcentern machen immer nur das, was ihrem
Arbeitgeber wichtig erscheint. Entscheiden können sie in der
Regel recht wenig, wenn überhaupt.


Der Fluggast kann wählen zwischen

* Erstattung der Flugscheinkosten für nicht zurückgelegte Strecken. Ist der Flug im Hinblick auf den ursprünglichen Reiseplan sinnlos geworden, so wird auch der Flugpreis für bereits zurückgelegte Strecken erstattet, ggf. in Verbindung mit einem Rückflug zum ersten Abflugort (Abs. 1 a),

* anderweitiger Beförderung zum frühestmöglichen Zeitpunkt (Abs. 1 b),

* anderweitiger Beförderung zu einem späteren Zeitpunkt nach Wunsch des Fluggastes (Abs. 1 c).

Thema: Annullierung des Fluges
http://www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org/annullierung.html

LG,
Susi

Beitrag von neidi 19.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo Susi,

das war mir so nicht bekannt. Vielen Dank für die Belehrung, wieder was gelernt ;-)!

LG