Steuererklärung Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 66stef 13.05.10 - 14:35 Uhr

Hallo,
ich sitze gerade über der Steuererklärung und komme nicht weiter.
Wir haben uns das Elterngeld auf 24 Monate spliiten lassen.
Muss ich jetzt für den dreimontigen Bezug vom Elterngeld im Jahr 2009 jetzt den vollen Betrag in die Steuererklärung einstzen oder nur den um die Hälfte gesplitteten Betrag.
Bsp: 3 Monate à 600€ = 1800€ oder 3 Monate à 300€ = 900€.

Wenn mir hierzu jemand helfen könnte , wäre super.

Danke

Beitrag von susannea 13.05.10 - 14:37 Uhr

Du gibst genau das an, was in 2009 dir ausgezahlt wurde. Es gilt hier das Zuflussprinzip. Eigentlich müßtest du dafür auch eine Bescheinigung von der Elterngeldstelle bekommen (in Berlin haben wir die aber z.B. auch nicht erhalten).

Beitrag von jeannylie 13.05.10 - 16:00 Uhr

Du gibst das an, was Du auch tatsächlich bekommen hast!

Übrigens, es gibt nicht mehr überall Bescheinigungen dafür, weil die Daten jetzt elektronisch übertragen werden...

Lg