Na toll,muss wohl doch warten bis es von alleine losgeht!*silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 13.05.10 - 14:43 Uhr

Hallo und einen schönen ruhigen feiertag wünsch ich allen!

Ich bin etwas gefrustet,seit 4 tagen trink ich Wehentee,2 Tage Eisenkraut,Ingwer,Zimt und Nelken (ausser das es wiederlich schmeckt,war nichts)
jetzt den 2. tag Cranberrysaft,Zimt,Ingwer und Nelken (schon etwas trinkbarer aber auch jetzt tut sich nichts)
Seit 8 tagen Heublumendampbäder,Heisse Bäder und Homoöpatische Calcuimtabletten.

Gestern sogar mal wieder Sex gehabt (obwohl ich da überhaupt keine lust zu habe)und wieder heiß gebadet und mir ein miniglas Rotwein dazu gegönnt!
Ja ausser das es mir danach schlecht ging (Bauchscmerzen und Schwindel) hat sich wieder nichts getan#schmoll

Ich hatte so gehofft das,das alles irgendwie anschlägt aber ich bin wohl immun dagegen!

Morgen kommt meine Hebi um zu schauen ob sich den am Muttermund was getan hat!

Also heißt es jetzt wohl abwarten und Tee trinken (Hinbeerblättertee seit der 36 ssw)

Na gut ich wollte das nur mal gesagt haben;-)

glg aus der 38 ssw

Beitrag von salma86 13.05.10 - 14:47 Uhr

Hey,

du bist doch "erst" in der 38. ssw. Lass doch deinem Baby zeit selbst zu entscheiden wann es losgeht. Bist ja auch nicht über den Termin oder so.
Das du keine Lust mehr hast kann ich vollkommen verstehen, geht mir jetzt schon so. Aber jeder Tag in dem dein Kind noch in deinem Bauch ist tut ihm gut. Man ist ja nicht umsonst 40 Wochen schwanger - hat ja schon seinen Sinn..

Grüße!

Beitrag von cindybrandt 13.05.10 - 14:49 Uhr

hallo,
ich habe mir den wehencocktail selber gemixt danach gings los und drei stunden später war ich Mama

Beitrag von nisivogel2604 13.05.10 - 15:21 Uhr

Der Wehencoktail ist eine recht gefährliche Angelegenheit. Er kann zu einer vorzeitigen Plazentaablösung führen und die Verdauung beim Baby anregen. Denn Rizinus ist Plazentagängig. das wiederum kann dazu führen das das Kind Mekonium mit dem Fruchtwsser aufnimmt.

lg

Beitrag von emmy06 13.05.10 - 14:52 Uhr

hab ich eben schon einmal geschrieben ;-)

..... wenn das kind nicht will nutzen selbst einleitungsversuche im kh mit tabletten, gel und tropf nix...
hab das über 1 woche mitgemacht und neee, freiwillig nicht wieder...


ergo - würde ich mich da garnicht erst bemühen selbst etwas zu versuchen... ;-)
zudem bist du gerade mal in der 38. woche, da hast du noch alle zeit der welt :-)


lg

Beitrag von sommersonne2 13.05.10 - 14:57 Uhr

Hi,

du bist erst in der 38. Woche da wirst du ja wohl noch 2 Wochen warten können #kratz!

Also wenn dein Baby mag, wird es schon raus kommen.

vg

Beitrag von gemababba 13.05.10 - 15:17 Uhr

Hallo ,

du hast doch noch zeit warum machst du so einen stress das kind wird schon kommen so ist es von der natur eingerichtet.
also gib deinem baby die zeit.

Meins kam 5 tage vor ET ganz spontan und wog nur 2650gr obwohl jeder meinte es sei reif und über 3kg.

LG Jenny