trombozytenwert zu niedrig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haeppchen86 13.05.10 - 14:44 Uhr

..soll am fr. nochmal zur blut untersuchung. was passiert im schlimmsten fall wenn er nicht steigt. (liegt bei 118000 statt 150000)


lg steffi 36ssw

Beitrag von boujis 13.05.10 - 14:51 Uhr

Hallo,

es muss auf alle Faelle beobachtet werden, um eine sogenannte Schwangerschaftsvergiftung auszuschließen. Meist wird auch auf einen Kaiserschnitt verzichtet.
Du bist aber schon in der 36. SSW, also ist Dein Baby ja schon allein lebensfaehig.
Die Werte normalisieren sich nach der Entbindung wieder.

LG

Beitrag von jeannylie 13.05.10 - 14:54 Uhr

Das heißt ja nur, dass Deine Blutgerinnung ein bisschen schlechter ist als der Normalwert, aber noch lange kein Grund zur Panik!

LG

Beitrag von meise005 13.05.10 - 14:57 Uhr

Hallo Steffi,

Meiner liegt zwischen 84.000 und 105.000, aktuell bei 87.000. Er wird regelmäßig geprüft (ca. 2x die Woche). Er kann auf HELLP hinweisen. Ich habe aber ansonsten keine weiteren Symptome (hoher Blutdruck etc.). Ich denke, falls er weiter fällt, eingeleitet. Ein Kaiserschnitt ist erst unter 50.000 riskant (wegen der Blutgerinnung).

Hast Du noch weitere Komplikationen oder Schmerzen?

LG
Astrid 38ssw