Habt ihr auch so eine Angst vor einer Fehlgeburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 13.05.10 - 15:08 Uhr

Hallo Mädels!

Bin jetzt in der 6. SSW. und habe totale Angst vor einer Fehlgeburt. Immer wenn ich auf Toilette gehe, habe ich Angst vor Blut. Mein erster Ultraschalltermin ist erst nächste Woche Freitag. Ich habe sooo Angst, das mir die Ärztin sagt "Das Herzchen schlägt nicht". Ich hatte ständig Unterleibsziehen doch seit zwei Tagen spüre ich fast nichts. Fühle mich total unschwanger! Auch Übelkeit habe ich gar keine!
Nun hab ich schon wieder Angst....:-(

Gehts euch auch so???

Beitrag von emmy06 13.05.10 - 15:13 Uhr

diese gedankengänge und ängsrte kennt wohl fast jede schwangere und später mutter.
wichtig ist - sich nicht davon leiten und in seinem leben behindern lassen.


versuch positiv zu denken
lg

Beitrag von metal-monster 13.05.10 - 15:14 Uhr

Oh schöööön ich bin nicht alleine... mir geht es genau so!!!!!! Ehrlich! Bin glaube ich in der 5 oder 6 ssw. Habe auch meinen nächsten Termin am Freitag und ich mache jeden Tag an dem ich keine Blutung hatte einen smiley in meinen Terminkalender!!! Ich hatte schon einmal eine FG und das in der 12 ssw. Damals hatte ich davor rasende Kopfschmerzen. Außer das ich chronisch müde bin- jetzt auch- merke ich auch nichts!!!
Ich kann dich so gut verstehen!!!!!!! Ich möchte so gerne mich ganz doll freuen und nicht so hysterisch sein.. aber ich muss eben ständig auf Klo und ich gucke dann auch immer ganz genau hin *hüstel*.

Es grüßt dich das metal- monster

Beitrag von -trine- 13.05.10 - 15:15 Uhr

Bin in der 19. SSW und immer noch besorgt ;-)

Ich denke, das gehört irgendwie mit dazu.

#liebdrueck

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 13.05.10 - 15:18 Uhr

Hallo,

ja, mir ging es genauso, zumal ich schon mal eine FG in der Zeit hatte :-(! Beim jeden Toilettengang war ich sooooooooo froh kein Blut sehen zu müssen!

Jetzt bin ich aber in der 9.SSW und ich denke das Risiko wird von Woche zu Woche kleiner......!

Ich wünsche Dir alles Gute!#klee

LG
schnuggi#blume
9.SSW

Beitrag von rottiwauwau 13.05.10 - 15:19 Uhr

Hallo,

mir gehts genauso. Ich hatte erst im Dezember eine Fehlgeburt und bin jetzt auch in der 6 Woche schwanger. Ich trau mich gar nicht auf die Toilette. Ich hab mir preiswerte SST gekauft und könnte jeden Tag einen machen, nur um zu sehen, daß beide Striche drauf sind.

Ich habe, entgegen meiner ersten SS ständig Unterleibsziehen und mein Bauch fühlt sich so aufgeblasen wie ein Luftballon an.

Mein Termin ist erst Ende Mai ich muß also noch zwei Wochen warten. Der totale Horror für mich. Ich habe auch Angst, daß dann irgendwelche schlechten Nachrichten kommen. Statistisch gesehen kommt auf jede Geburt eine Fehlgeburt. Ich hatte schon eine und sag mir jetzt ständig, daß es diesmal klappt.

Also Kopf hoch, wird schon!!!

LG

JANA + krankes Mäusekind (5) + #ei (6.SSW)

Beitrag von melina24-09-07 13.05.10 - 15:27 Uhr

hab auch immer angst, hatte das am anfang auch immer das ich meine die mens kommt! aber die übelkeit und beschwerden kommen meist erst so ab der 7 ssw weil da der HCG wert höher ist hab ich mir sagen lassen ;-)) bei mir wars bei beiden SS so! aber jetzt nicht sooo schlimm wie bei der 1 ss! lg

vroni, 8 SSW