Kinderwunsch 2. Kind geplant ab wann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 16:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich drücke Euch erst mal ganz fest die Daumen, dass Ihr schnell schwanger werdet.

Ich hätte da mal eine Frage. Mein Kleiner ist 6 1/2 Monate und ich stille ihn noch teilweise. Er bekommt schon Beikost.
Bisher habe ich noch nicht meine Tag. Wie war das bei Euch bei nach der Geburt?

Ab wann habt Ihr das 2. geplant und wie lange würdet Ihr mind. nach einem Kaiserschnitt warten? Ich hätte gerne eine Spontangeburt beim 2. Baby, wenn es nochmal klappt.

Danke für Eure Tips.

Sumsel:-D

Beitrag von saskia33 13.05.10 - 16:38 Uhr

Nach einem KS sollte man mind.1 Jahr warten!
Hat dein FA dich nicht aufgeklärt??

Ich übe jetzt fürs 3.Kind #schein

Mein Großer ist 10 Jahre alt und der Kleine 18 Monate #schwitz
Ich wäre nie auf die Idee gekommen schon so früh(nach 6 Monaten) an noch ein Kind zu denken #schwitz
Die anstrengende Zeit fängt jetzt erst an ;-)
Ich würde noch ein bisschen warten wie sich dein Kind entwickelt und dann anfangen zu üben für Kind Nr.2!!

Ist halt meine Meinung ;-)

lg

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 16:53 Uhr

Hall,

danke.

Ja, mein FA meinte es reicht, wenn man ein halbes Jahr wartet. Das ist mir auch früh vorgekommen. Möchte erst anfangen, wenn der kleine 1- 1 1/2 Jahre alt ist. Ich denke das ist auch für den KS besser.

Wann hast Du nach Deinen Kindern wieder Deine Mens bekommen?

Ja, die anstengende Zeit haben wir gerade. Durch das Stillen kann ich ihn auch niemanden abgeben. Daher bekommt er jetzt auch die Beikost.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es bald mit dem Kind Nr.3 klappt. Viel Glück.

Zwischen Kind 1 und 2 ist aber ein großer Unterschied,aber auch irgendwie schön. Ich bin 13 Jahre älter als mein Kleiner Bruder und fand es immer super.

Sumsel

Beitrag von saskia33 13.05.10 - 16:59 Uhr

Ich wollte eigentlich nur 1.Kind haben #rofl
Hab dann einen neuen Mann kennengelernt und schwups war ich mit Kind Nr.2 Schwanger #verliebt

Beim ersten hab ich meine Mens nach 4 Monaten bekommen(hatte da wieder abgestillt) und beim zweiten nach 8 Wochen #schwitz

Drück dir die Daumen das deine Mens bald wieder auftaucht #klee

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 17:01 Uhr

Danke, aber wenn ich ehrlich bin, dann könnte die Tante Mens noch 6 Monate wegbleiben und dann wieder kommen. Noch ein Sommer ohne Mens und ohne dicken Bauch (vor allem im Schwimmbad) wäre auch nicht schlecht.
#huepf

Beitrag von 5kids. 13.05.10 - 16:51 Uhr

Der Wunsch nach einem 2. hatte sich nach der 42Stunden - 40 Minuten - Geburt #schwitz#schwitzmeines 1. erst mal für 2,5Jahre erledigt #schein

Nun gut!Ich gestehe,daß ich allerdings mit Kind Nr.5 ss wurde,als Nr.4 erst 10 Monate "alt" war #schein

Beitrag von daleen24 13.05.10 - 16:55 Uhr

Wir sind jetzt auch für Kind Nr. 2 am üben. Unsere Maus ist wird jetzt 21 Monate. Hatte auch einen KS und würde das nächste gerne normal zur Welt bringen.

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 17:02 Uhr

Dann drücke ich Dir mal für das nächste die Daumen, dass es nicht lange auf sich warten lässt und dass es normal kommt.

Viel Glück.

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 16:59 Uhr

Ui, das ist ja schon nicht schlecht, 4 Kinder zu haben und eines erst 10 Monate und dann Nr. 5!

Nicht schlecht. Du bist dann bestimmt super organisiert.

;-)

Beitrag von 5kids. 13.05.10 - 17:03 Uhr

Hihi!
Ja ohne Organisation wäre ich aufgeschmissen #schwitz
Aber es klappt alles super.Und wie man merkt,hab ich noch genug Zeit für mich ;-)

Beitrag von sandra103 13.05.10 - 17:04 Uhr

Hallo!

Ich habe jetzt 2 Töchter, 2 Jahre und 9 Monate. Und muss gestehen, wir denken "schon" an ein drittes.

Manche raten ein halbes Jahr, manche ein Jahr nach Sectio zu warten.

Manche sind überfordert mit einem Kind, andere bekommen "locker" 4 hintereinander. Das muss jede Familie selbst entscheiden. Jedes Alter hat seine Vor- und Nachteile. Und jedes Alter ist auf seine Art "anstrengend". Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass meine Kinder miteinander groß werden und nicht nebeneinander. Falls du verstehst, wie ich es meine. Ich sehe es an meinen beiden allein schon. Sie profitieren so sehr aneinander und es ist einfach nur schön zu sehen, wie die beiden zusammen aufwachsen#verliebt

LG,Sandra

Beitrag von sumsel77 13.05.10 - 17:12 Uhr

Ja, ich verstehe Dich. Daher glaube ich warte ich bis der kleine 1-1 1/2 ist wegen dem KS und dann werde ich wieder üben.

Beitrag von bummelinchen 13.05.10 - 19:39 Uhr

Unser Kleiner ist jetzt knapp acht Monate alt und ich habe seither einmal meine mens wieder gehabt. Wor haben es drauf ankommen lassen und einfach nicht mehr verhütet. Mal schauen wie schnell es klappt - ich hoffe schnell!

Beitrag von britta87 13.05.10 - 20:40 Uhr

Hallo

Erstmal vielen Dank für´s Daumen drücken.

Also meine kleine ist jetzt 14 Monate alt uns seid diesem Monat probieren wir es wieder.
Ich denke bei jedem Paar ist es anders, wann ein zweites kommen soll. Manche sagen mir ich soll noch warten und mein Kind genießen und andere sagen na, so langsam wirds aber Zeit für´n zweites!! Das kann verwirrend sein.#kratz
Ich zähle zu der zweiten Gruppe. Lieber ein bissl fürher als zu lange warten. Allerding hatte ich keinen Kaiserschnitt und somit auch keine Erfahrung wie lange man da warten sollte.

Ich habe meine Regel nach einem Halben Jahr schon wieder gekriegt, ziemlich zeitig wie ich finde...#gruebel