frage zum zahnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fonziemay 13.05.10 - 18:22 Uhr

hej mädels,

ist beim zahnen immer gleich das zahnfleisch geschwollen?

ich frage, weil mein kleiner seit heute schlagartig nen wunden po hat. seit vorgestern abend hat er schon recht häufig und recht flüssigen stuhl (häufiger als sonst, und er hat schon immer mehrmals täglich stuhlgang!). außerdem schläft er auch seit vorgestern abend nur mit nuckel im mund ein, den hat er vorher nie gewollt und auch nicht gebraucht, ist immer von selbst eingeschlafen.

nun kam mir in den sinn, daß das ja wohl auch aufs zahnen hindeuten könnte - aber mir ist nix geschwollenes aufgefallen bisher. sabbern und alles mögliche in den mund stopfen tut er schon länger, also kann ich es daran nicht wirklich festmachen. erhöhte temperatur hat er nicht, trinkt ansonsten auch gut und viel (wird noch voll gestillt), meckert allerdings häufiger dabei.

meint ihr, das könnte am zahnen liegen, oder ist es eher allgemein der schub (er ist jetzt 17 wochen alt, nach ursprünglichem et allerdings schon 19)? danke schon mal für eure antworten!

Beitrag von fonziemay 13.05.10 - 18:25 Uhr

ach ja, er schmatzt auch ganz viel vor sich hin und hat sich heut nacht ständig schmatzenderweise hin- und hergewühlt...

Beitrag von ann-mary 13.05.10 - 18:58 Uhr

Hi,

den wunden Po kann er auch vom vielen Stuhlgang bekommen haben. Bitte immer schön eincremen....

Mein Sohn hat seine ersten 2 Zähne genau mit 5 Monaten bekommen und hatte Wochen vorher sehr, sehr viel gesabbert. Wenn dann der Zahn durchbrach hatte er eine rote Wange bekommen und eine rote Nasenspitze. Durchfall bekam er auch und natürlich einen wunden Po. Verging aber alles schnell, wenn der Zahn durch war.

Bei dir könnte es evtl. sein, dass es sich hier um einen Virus handelt oder du etwas gegessen hast, was bei ihm auf den Magen-Darm-Trakt schlägt.

Ist er denn sonst quicklebendig oder eher nörgelig ?

HG ann

Beitrag von fonziemay 13.05.10 - 19:35 Uhr

ja, creme schon fleißig ein. mir fällt eben nix ein, was ich ungewöhnliches gegessen haben könnte die letzten tage, eigentlich nur sachen, die vorher auch problemlos vertragen wurden. und magen-darm schließ ich mal aus, es geht ihm sonst ja prima. #danke

Beitrag von lienschi 13.05.10 - 21:37 Uhr

huhu,

vielleicht schiessen die Zähne auch nur ein.

Da sieht man meist nicht sehr viel am Zahnfleisch, manche Babys plagen sich damit aber mehr, als mit dem späteren Zahndurchbruch.

lg, Caro

Beitrag von fonziemay 13.05.10 - 22:12 Uhr

danke auch für deine antwort!

tja, wirklich wissen werd ich es ja eh erst, wenn der erste zahn dann da ist ;-)

Beitrag von michaela20 13.05.10 - 22:42 Uhr

guten abend

also mein kleiner hat mit acht monaten zwei zäne bekommen (jetzt fast neun monate ) und er hatte nichts von aldem ich war sehr überrascht wo ich den ersten dann bemerkt habe .


lg michaela