Wie war euer Tag?? Silopo-Umfrage :-))

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel80 13.05.10 - 18:42 Uhr

Hallo Mädels,

also unser Tag war heute sehr schön :-D

Mein Mann hat sich ja um 10.00 Uhr schon zum Vatertagswandern aufgemacht!! Werd ihn wohl erst morgen vormittag kurz bevor ich zur Arbeit fahr kurz sehen, wenn ich Dominik zu seiner Mama bringe, denn da schläft er heute nacht:-p

Meine Eltern, Dominik und ich sind um 13.00 Uhr losgefahren in den nächsten grossen Tierpark und dort war es echt schön:-D
Anschließend sind wir noch in einem Burgcafe eingekehrt und haben Eis gegessen:-) - dazu gehört auch noch eine grosse Kirche zu der jedes Jahr Wallfahrten gemacht werden und viele Kerzen ausgestellt sind - das haben wir auch noch angeguckt und Dominik durfte 3 Kerzen anzünden:-)

Vor 30 Minuten sind wir heimgekommen und Dominik und ich haben uns noch lecker Pizza mitgenommen#mampf

War also ein wirklich schöner Tag heute !! Bauchzwergi war auch zwischendurch immer wieder wach und hat sich bemerkbar gemacht#verliebt

Also, wie war euer Tag??

Lg Katja

Beitrag von linola. 13.05.10 - 18:44 Uhr

Mein Mann die Kids und ich waren erst im Seaworld und danach Essen im Steakhouse.
War ein Super Tag!

LG

Beitrag von cleomio 13.05.10 - 18:47 Uhr

hallo,

vormittag war schön!
hannes, meine mama und meine oma und ich waren lecker beim italiener essen (machen wir immer am vatertag, wenn mein mann und mein vater auf achse sind)

nachmittags wars nicht so toll, da ich wieder mit einer üblen übelkeitsattacke zu kämpfen hatte!
und jetzt hab ich hunger und weiß nicht, was ich essen soll.

hannes schläft heute bei oma

aber wenigstens weiß ich, wenns mir schlecht geht, gehts dem zwerg gut

lg
cleo

Beitrag von tartaruga81 13.05.10 - 18:51 Uhr

Guten Abend!

mmmh mein Tag war alles andere als schön.....ich bin um 6 das erste mal wach geworden...weil mein Großer schon wach war. Bin dann gegen 9 aufgestanden. Hab lecker Früstück gemacht....meinen Liebsten gefragt ob er mit essen möchte.... er hatte eigentlich ja gesagt. Als er um 13 Uhr immer noch geschlafen hat war ich etwas enttäuscht und hab ihn geweckt...da hat das ganze Drama angefangen... Ich lasse ihn nicht schlafen...bin böse eine Furie...das ging dann soweit das er gemeint hatte....ich bin nicht mehr seine Partnerin..... tja und das Ende vom Lied... ich sitze hier heule mir die Augen aus...mir ist übel, ich hab Bauchweh und will eigentlich nichts mehr fühlen...zum Glück darf ich morgen wieder arbeiten. Da muss ich nicht nachdenken!

Schönen Abend noch

LG Ela

Beitrag von linola. 13.05.10 - 18:59 Uhr

Du läßt ihn bis um 13 Uhr im Bett und dann mozt der noch#schock

Bei mir wäre die Faule Sau mit einem Eimer Wasser geweckt worden, und wenn der dann noch Frech geworden wäre hatte ich ihn raus geschmissen!

Du Arme, von mit gibts erst mal #liebdrueck

LG

Beitrag von tartaruga81 13.05.10 - 19:18 Uhr

nachdem er dann eben auch ungemütlich geworden ist ...hab ich ihn auch rausgeworfen...aus der Wohnung :-(

Wobei man sagen muss....wir wohnen direkt nebeneinander...Terrasse an Terrasse....verbringen aber die meiste Zeit in meiner Wohnung,weil die halt etwas gemütlicher ist...ich räume nämlich auf ;-)

Nach einer Stunde habe ich dann ein schlechtes Gewissen bekommen ... hab mal wieder bei mir geputzen nen Kuchen gebacken und bin dann rüber und wollte , mal wieder, den ersten Schritt machen. Hab mitbekommen das er dann nebenbei ne SMS bekommen hat von einer Bekannten...sie haben sich für Abends zum weggehen verabredet.....Dann bin ich echt sauer geworden und hab gemeckert, dass er Zeit mit einer Anderen ausmacht aber es nicht für nötig hält mit mir was zu unternehmen....so was tut mir halt weh...na und dann kam eben der Streit indem er mir gesagt hat das ich nicht mehr seine Partnerin bin.... :-(

Beitrag von kugelzwerg 13.05.10 - 19:16 Uhr

Zu Ela:Wie lange willst du dir denn so ein Verhalten antun?Mir fehlen einfach die Worte...



GLG#liebdrueck

Beitrag von tartaruga81 13.05.10 - 19:21 Uhr

das weiß ich leider nicht...ich denke das ich ihn lieb habe und weil wir ein Kind erwarten...denke ich mir halt...ich bin auch nicht einfach und das Leben ist auch nicht immer leicht....

Außerdem habe ich Angst wenn er nicht mehr da ist, das er mir fehlt...ich bin nicht stark genug.... :-(

Beitrag von puschel80 13.05.10 - 19:36 Uhr

Oh das tut mir sehr leid #liebdrueck

Aber ganz ehrlich?? Was für ein Egoist kann man sein wenn man so ausflippt ?? Ich mein um 13.00 Uhr???????????????? Und dann tickt er so aus??

Hatte er Nachtschicht zu arbeiten oder was? Dann könnt ichs ja noch etwas nachvollziehen.....

Ich hoffe es renkt sich wieder ein #liebdrueck

Beitrag von tartaruga81 13.05.10 - 20:09 Uhr

Nein hatte er nicht..... einrenken...keine Ahnung! Er ist gerade losgezogen damit er mit dem Flitchen weggehen kann....UND wieder geht ein Traum platzen...Ich wollte eine Familie mit einem für mich tolen Mann.... und jetzt macht er alles kaputt...geht mit einer anderen weg schläft bei sich...kann mir schon vorstellen was passiert!!!!!!!!!!!!!!!!! Gott, das will ich mir nicht vorstellen. Ich bin so wütend, traurig....verzweifelt!!!

Was soll ich nur machen?!

Beitrag von kugelzwerg 13.05.10 - 20:20 Uhr

VERGISS IHN!!!!Was soll das denn für ein Vater werden?Da ist das Kind ohne ihn besser dran,denn deinem kind tut es weh dich immer leiden sehen zu müssen!!Ich würde noch heute seine Sachen packen!Du schaffst das auch alleine.Ohne so ein A... bist du besser dran.Wenn du oder das Kind ihm irgendwas bedeuten würdest,würde er sowas niemals tun!!


Drück dich ganz doll

Beitrag von tartaruga81 13.05.10 - 20:24 Uhr

Danke....ich hab doch niemanden sonst...nur ihn. Freunde hab ich schon lange keine richtigen mehr nur noch flüchtige Bekannte....hab immer so viel Arbeit...im Job und Zuhause, da bleibt nicht viel mit Freundschaften pflegen.
Familie hab ich hier auch keine. Und wenn er auch noch weg ist, zerbreche ich. Ich brauch doch seine Nähe....

Ich fühle mich so leer und ungeliebt, dass tut einfach nur weh!!!!

Beitrag von sandee222 13.05.10 - 18:53 Uhr

Also,ich habe mit "Wellness" angefangen,baden,rasieren etc...dann ein bischen saubergemacht,meinen Papierkram geordnet(Einkaufslisten,termine,etc).Dann Oliven genascht,ferngesehen mit meiner Großen,..später schön geschlafen und Baby gespürt#verliebt..dann kam Besuch,und dann kam mein Freund,der kocht grade kaffee und wir machen noch was leckeres zu essen(Gyros mit Pellkartoffeln und Quark).Im Kühlschrank steht schon Schokopudding bereit,und ich glaube,im Tv kommt heute abend was Gutes.
Ach ja und ich habe ein neues Buch,was Lustiges...und morgen geht`s nach Ikea#huepf
-aber das Beste ist:mein Ischias ist von alleine weggegangen!!!

neee,war schön bis jetzt;-)

Beitrag von miachen02 13.05.10 - 19:14 Uhr

also ich war heut im KH....hatte so´n komischs gefühl...
ist aber alles okay...baby stramplt ganz dolle....
danach waren wir noch bei meinen schwiegereltern....die in der zeit auf die kleine aufgepasst haben..,
jetzt geht´s mir wieder gut!!!!


lg mia mit #ei 12+4