Mein Mann hat jede Nacht Wadenkrämpfe, trinkt viel Bier

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von biggelchen 13.05.10 - 19:34 Uhr

Hallo
mache mir totale Sorgen um meinem Mann, er hat jede Nacht teilweise 4 mal Wadenkrämfe, auch manchmal in der Hand oder im Knie.
Gebe ihm schon Magnesium und Schüssler Salze. Da er viel Arbeitet will er nicht zum Arzt. Natürlich weiss ich das er zu viel Bier trinkt, aber je mehr ich deshalb meckere je mehr trinkt er dann. also sag ich lieber nichts.
Kann mir jemand sagen was es mit den Krämpfen auf sich hat? Oder irgendwelche Tipps geben.
Danke Gruss Biggi

Beitrag von hinterwaeldlerin09 13.05.10 - 19:35 Uhr

Wieviel ist viel Bier?

Beitrag von schnaki1 13.05.10 - 20:05 Uhr

Hallo,

Alkohol entzieht dem Körper Magnesium, Magnesiummangel führt zu Wadenkrämpfen.
Daher ist es schon gut, dass er Magnesiumtabletten nimmt.
Allerdings sollte sich wohl eher nachhaltig etwas an seinem Alkoholkonsum ändern, wenn der Körper mit diesen Anzeichen reagiert.
Findet er denn nicht, dass er zu viel trinkt?

LG,
Andrea

Beitrag von biggelchen 13.05.10 - 22:38 Uhr

Hallo, es sind schon Freitag sa.mstag und Sonntags je 6 bis 10 Flaschen und manchmal in der Woche auch so 3- 4 Flaschen. Er meint alles im grünen Bereich, ich find es zu viel. Aber ist halt so lieb und geht nicht in Discos oder allleine weg.
Gruss Biggi

Beitrag von annab1971 14.05.10 - 13:43 Uhr

au weia.. DAs ist viel zu viel.. So viel MAgnesium kann er da gar nicht Schlucken das den Mangel wieder ausgleicht..

Ausserdem ist bei soviel Alkohol doch eine große Suchtgefahr vorhanden.. Das ist kein normaler Konsum mehr..

Beitrag von hinterwaeldlerin09 14.05.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

ich bin keine Fachfrau, aber so vom ersten Eindruck würde ich sagen: Dein Mann ist Alkoholiker und sollte sich dringend behandeln lassen! Da geht es nicht um ein paar Magnesiumtabletten!

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von sunshine7505 13.05.10 - 20:47 Uhr

Hallo,
Wadenkrämpfe können vom Alkohol kommen.
Ein Link persönlich für dich:
www.al-anon.de
wenn du magst mehr über VK!
LG Katja mit Julia (5) und Sebastian (23 Monate) #sonne