Hab mich getraut, vorm zweiten Baby FA zu wechseln...genial!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tubby 13.05.10 - 19:41 Uhr

allo,
ich hab mich nach 18 Jahren bei der gleich FÄ und nach meiner ersten SS jetzt doch noch getraut, die Ärztin zu wechseln, weil es ein paar Probleme gegeben hat.
ZUM GLÜCK
Die neue ist super, hatte am Freitag den ersten Termin(eigentlich Krebsvorsorge), und sie hat beim Ultraschall gleich mal gesagt, wann denn der ES sein wird...ich hätte ihn glatt verpasst, hatt ihn erst vier Tage später vermutet. Also mein Mann und ich waren seit Freitag sehr fleißig...mal sehen.:-p
Sorry, is eigentlich SILOPO, aber ich hab mich da so gut aufgehoben gefühlt, musste ich jetzt mal loswerden.

LG, Susi mit KiWu für Baby nr.2 und Hannah(21Mon)

Beitrag von steffi1601 13.05.10 - 19:55 Uhr

Hallo,
bei mir ist es änlich gelaufen. Haben auch schon ein Kind und die Betreuung in der SS ließ zu wünschen übrig. Ich war froh das am Schluß doch alles gut gegangen ist. Kurz nach der Geburt ist dann mein Frauenarzt verstorben. Jetzt hat eine Frauenärztin die Praxis übernommen und ich bin so glücklich.
Wenn es jetzt mit Kind zwei klappt wird das glaube ich ganz anders.

Ich kann dich da voll und ganz verstehen. Wünsche dir viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel #klee

Wenn du gucken magst mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/726333/509487

Liebdrück Steffi

Beitrag von tubby 13.05.10 - 20:02 Uhr

Dir auch viel Glück!

Ich hab diesen Monat keine Tempi gemessen, hab mich letzten Monat total verrückt gemacht.
TRag nur meine Bienchen ein und ovus und sowas...
Hoffentlich dauert es dieses Mal nicht so lang wie bei Hannah, da haben wir 13 Mon auf nen positiven SSt gewartet.
Aber die Ärztin sagte schon, so lange würde sie nicht warten, nach nem halben Jahr soll ich nochmal kommen und alles durchchecken lassen.
Aber vielleicht kommts ja anders!;-)
LG, Susi

Beitrag von steffi1601 13.05.10 - 20:04 Uhr

Bin auch mal gespannt wie lange es dauert. Bei unserer Hanna haben wir 3 Monate geübt und jetzt bin ich erst im ersten richtigen ÜZ.