Augenfalten seit der Geburt meines Sohnes

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von anna.blume 13.05.10 - 19:54 Uhr

Hallo zusammen,

es ist ja wunderschön, Mutter zu sein. Doch! Aber seitdem ich ihn entbunden habe, sehe ich "viel älter" aus als zuvor. Nicht lachen. Ich habe das Gefühl, dass meine Haut im Gesicht, trotz genügendem Wassertrinken, weniger straff ist.

Ich benutze schon immer gute Pflegeprodukte von Primavera, habe da nichts verändert... also was kann das sein? Macht der unterbrochene Schlaf am Ende soviel aus? Oder liegt das noch an der Hormonumstellung? Meine Haare jedenfalls fallen mir zur Zeit auch aus.

Vielen Dank für Eure Antworten und vllt auch Tipps,

Anna (und HHenry, der schläft wie ein Stein) #huepf

Beitrag von sandee222 13.05.10 - 21:21 Uhr

Hallo Anna!
Gib`deinem Körper und auch deinem Gesicht etwas zeit,um sich zu erholen...schließlich war ja nicht nur die geburt anstrengend,sondern auch die Schwangerschaft.allerdings,der Schlafmangel tut sein Übriges dazu...wenn ich sehr müde aussehe oder starke Schatten unter den Augen habe,dann benutze ich einen Concealer von Manhattan.Einfach eine "Pünktchenlinie" unter dem unteren Wimpernkranz auftragen,leicht einklopfen und etwas verwischen,fertig.;-)