Muss leider tschüß sagen!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hellonetti 13.05.10 - 20:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich muss mich hier erstmal verabschieden, leider hat mein Frauenarzt gestrn feststellen müssen, dass unser Baby nicht mehr lebt. Es war sehr schlimm für mich und wünsche das keinem.

Ich hoffe das wir uns hier bald wieder sehen und wünsche euch allen alles gute für die weitere Schwangerschaft.

Wenn jemand hier ist dem es vielleicht auch schon so ging wär ich froh wenn mir jemand vielleicht ein bißchen Hoffnung machen würde.

Schönen abend noch und bis bald hoffe ich.....

Gruß Jeannette

Beitrag von isilay09 13.05.10 - 20:10 Uhr

Das tut mir sehr leid #liebdrueck

Wie weit warst du denn ??

Alles gute für euch #kerze

Beitrag von hellonetti 13.05.10 - 20:14 Uhr

Ich war in der elften woche und auch noch alleine beim arzt es war echt furchtbar, und dann haben sie mich am gleichen tag noch in den op gebracht.

Danke

Beitrag von sarah05 13.05.10 - 20:14 Uhr

Das tut mir sehr Leid.
Wünsche euch viel Kraft und alles gute.
Gruss Sarah

Beitrag von mami71 13.05.10 - 20:14 Uhr

Hallo,
das tut mir sehr laeid.

Lass Dich ersteinmal #liebdrueck

Wie weit warst Du denn?
Ich kann Deinen Schmerz verstehen.

Ich habe das schon 2 mal mitgemacht.

Einmal in der 38.SSW und dann einmal in der 8 SSW mit Zwillingen.

Kopf hoch und alles alles gute

LG
jana

Beitrag von hardcorezicke 13.05.10 - 20:14 Uhr

es tut mir leid das dir das passiert ist.. ich hatte auch eine FG und in 7 tagen meine maus im arm..

es ist der lauf des lebens.. gib dir nicht die schuld.... mach den kopf frei und dann probiert es wieder...

LG Diana KS ET-7

Beitrag von linda1983x 13.05.10 - 20:25 Uhr

#kerze#kerze

Beitrag von ines16 13.05.10 - 20:31 Uhr

#kerze#kerze dazu kann man ja leider nicht viel sagen auser das es mir sehr leid tut für dich :-( und ich dir teu teu teu wünsche das es doch noch mal klappt fühl dich ganz dolle#liebdrueck von mir


gglg ines

Beitrag von tinna81 13.05.10 - 20:28 Uhr

hi,

tut mir echt Leid für dich.
ich hatte vor 7 Monaten ne AS nach einer MA,
war nach 3 Monaten wieder SS und bin jetzt in der 26. ssw.
vllt macht dir das ja bisschen Mut.

lg Tina

Beitrag von lilli29 13.05.10 - 20:33 Uhr

Hallo Jeannette,

ich weiß nicht wie weit du schon warst, aber ich kann mit dir fühlen. Wir mussten vor ziemlich genau 3 Jahren auch unsere erste Tochter gehen lassen (da war ich im 5. Monat)...
Es war eine ziemlich schwere Zeit, aber wir haben die Hoffnung nicht aufgegeben. Etwa 1,5 Jahre später kam dann unsere zweite Tochter gesund und munter zur Welt und hält uns mit ihren knapp 2 Jahren ganz schön auf trapp. Inzwischen bin ich wieder schwanger und vor jedem Arztbesuch tierisch aufgeregt, aber es wird schon werden.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft, gib die Hoffnung nicht auf #liebdrueck

Liebe Grüße

Lilli

Beitrag von kitty7777 13.05.10 - 20:37 Uhr

Hallo Jeannette,

tut mir leid was Dir passiert ist. Vor gut einem Jahr hatte ich auch eine Missed Abortion, wurde in der 12 SSW bei einer Routineuntersuchung festgestellt und war echt ein Schlag ins Gesicht. Mein FA hat mich aufgebaut und meinte, dass das mit der nächsten SS nichts zu tun hat und ich positiv denken soll. Jetzt bin ich mittlerweile in der 33 SSW und mir und meiner Bauchbewohnerin geht es super.
Es wird seinen Sinn gehabt haben, warum unsere Körper sich gegen die ss entschieden hat. Mit hat dieses Lied damals sehr geholfen, dabei konnte ich meinen Tränen freien Lauf lassen und dennoch neue Kraft sammeln, vielleicht hilft es Dir auch...

http://www.youtube.com/watch?v=2DiaCux-9WE

Ich höre es noch heute immer und immer wieder!

Wünsche Dir alles Gute, viel Kraft und Optimismus!

Liebe Grüße, Kitty7777

Beitrag von furby84 13.05.10 - 20:53 Uhr

Das tut mir sehr leid für dich lass dich mal #liebdrueck !

Ich bin in der 11.SSW und habe am Montag Termin beim FA hoffe unserem Krümel geht es gut....

Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe du kannst bald wieder bei uns sein...

LG Pia

Beitrag von sunflower2010 14.05.10 - 08:12 Uhr

hallo,

oh ich verstehe dich sehr gut. Habe im Januar eine FG gehabt in der 11 SSW.
Es war schrecklich und ich habe lange gebraucht um damit klar zu kommen, leider auch dadurch meine Freundin verloren.

Aber nach Regen folgt wieder Sonnenschein. Wir haben 1 Mens. abgewartet und dann wieder geübt und im 2 ÜZ hat es geklappt.

Bin nun fast in der 9 SSW und die Angst ist da. Aber damit wird man wohl leben müssen.

Ich wünsche dir viel Kraft um diese Zeit zu überstehen, und du wirst es jetzt noch nicht glauben, aber es wird wieder besser. Du wirst es nie vergessen aber damit leben können!!

Alles Gute

LG sunni.. (die immer noch viel an ihr Sternchen denkt)