Namensfrage - passt das?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pipu 13.05.10 - 20:54 Uhr

Hallo,
diese Frage wurde natürlich schon 100000000x gestellt, aber ich muss mir auch mal ein paar Meinungen einholen.

Unsere Tochter heißt Ann-Cathrin, wird aber von allen nur Anni genannt. Jetzt bekommen wir einen Jungen und haben endlich zwei Namen die uns beiden gefallen.
Harm oder Jost.

Welcher passt besser zu Ann-Cathrin/Anni?

Würde mich über Meinungen freuen!

Beitrag von diana1101 13.05.10 - 20:58 Uhr

Hi,

ist Harm ein Name?#kratz
Sei mir nicht böse aber der ist ja schrecklich.

Anni & Jost passen besser zusammen.

MfG Diana & Johanna * 22 Mai 2009

Beitrag von happyhousewife 13.05.10 - 21:11 Uhr

Also BEIDE namen sind schrecklich! Harm erinnert mich an das Weihnachtslied ...
"... still schweigt Kummer und Harm.... Weihnachtlich glänzet der Wald, freue dichs Christkind kommt bald"
Und Jost ist auch überhauptnicht mein Geschmack, der Name hört sich trostlos an.

Zur Anni passt meiner Meinung nach ein Name, der auch mit A anfängt, am besten ein Alois!

Beitrag von diana1101 13.05.10 - 21:26 Uhr

Naja!

Alois ist ja nun auch nicht DER brüller.

Beitrag von happyhousewife 13.05.10 - 21:32 Uhr

Tja, mir gefällt der Name. Und gib zu, dass er besser als Harm ist. Wenn nicht, dann lügst du!

Beitrag von pipu 13.05.10 - 21:34 Uhr

Besser oder schlechter ist bei Namen, die ja eindeutig Geschmacksfragen sind, zum Glück nicht möglich!

Meine Namen kommen für dich nicht in Frage und für mich würde eben Alois nicht zur Diskussion stehen.

Eben jeder wie er mag! #herzlich

Beitrag von happyhousewife 13.05.10 - 21:36 Uhr

Ja da hast du wohl recht. Schade, dass Alois dir nicht gefällt.
Schöne Schwangerschaft

Beitrag von diana1101 13.05.10 - 21:54 Uhr

Na, da gebe ich dir recht das Alois besser ist.. aber auch nicht mein Geschmack..

Aber wie schon geschrieben wurde.. alles ist Geschmackssache.

LG Diana

Beitrag von inoola 13.05.10 - 20:58 Uhr

hi,

jost aber joost find ich noch besser harm find ich gar nich gut.

lg inoo

Beitrag von aimee81 13.05.10 - 20:59 Uhr

Öhm, ich finde beide Namen überhaupt nicht schön. Ich hätte auch ehrlich gesagt nicht gedacht, dass das Namen sind (wenn du es jetzt nicht gesagt hättest)
Ich würde zu Ann-Cathrin eher einen "normalen" (deutschen, älteren) Namen suchen.
LG Silke

Beitrag von pipu 13.05.10 - 21:16 Uhr

Oh je, damit habe ich euren Geschmack ja auf keinen Fall getroffen! :-D

Na was solls, ich hab gefragt, also muss ich auch mit Gegenwind rechnen!

Hm, so richtig geholfen hat das bis jetzt noch nicht....

Euch einen schönen Abend!

Beitrag von metalmom 13.05.10 - 21:22 Uhr

Harm bedeutet engl.: Leid, Beschädigung, Unglück
Im Deutschen klingt es wie Harn, also Pipi.
Deswegen fällt meine "Wahl" auf Jost.

Beitrag von niki1412 13.05.10 - 21:37 Uhr

Hi metalmom,

wo hast Du das her? Harm ist die friesische Form von Hermann und Hermann bedeutet soviel wie Krieger/Heeresmann!

LG Niki

Beitrag von pipu 13.05.10 - 21:39 Uhr

Deine Version habe ich auch gelesen, aber "to do harm" heißt eben auch Schaden anrichten.
Uns kommt es aber eigentlich auf den friesischen Hermann an und außerdem schätze ich, dass sehr viele Namen in irgendwelchen Sprachen merkwürdige Bedeutungen haben.

Beitrag von niki1412 13.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo noch einmal,

ja ich finde auch dass es wichtig ist wie die eigentliche Bedeutung lautet. Ich weiß deshalb was Harm bedeutet weil wir die Namen unserer Kinder bislang immer aus den Namen unserer Omas/Opas gemixt haben.... und als wir noch nicht wussten dass es wieder ein Mädel wird habe ich auch nach Abwandlungen von Hermann gesucht da der Opa meines Mannes so hieß!

Ich würde mich da nicht beirren lassen. Also ich habe jetzt nicht geschaut woher Ihr kommt, aber hier im Norden ist das ein gängiger Vorname!

LG Niki

Beitrag von picaza 13.05.10 - 22:31 Uhr

Hi,

ist es nicht ein wenig kurzsichtig, nur nach dem direkten Umfeld zu schauen? Was ist denn, wenn Dein Sohn mal nach Bayern zieht (was wir ja nicht hoffen wollen #schein) oder gar ins Ausland?
Ich finde soweit sollte man heutzutage bei der Namensvergabe schon denken.

LG

P.S. Demzufolge finde ich auch Jost besser! ;-)

Beitrag von niki1412 13.05.10 - 21:38 Uhr

Ach, sorry, habe das "engl." überlesen. Dann ist mir alles klar. #klatsch
Ich nehme alles zurück #schein

Beitrag von niki1412 13.05.10 - 21:23 Uhr

Hallo!

Ich kenne einen Harm!
Ich finde den Namen nicht übel. Jost finde ich dagegen nicht so flüssig. Also ich wäre für Harm! ;-)

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von sandra1987 13.05.10 - 22:07 Uhr

Hallo!

Also ich will dich ja nicht kränken, aber mir gefallen beide Namen absolut nicht, wenn ich mich allerdings zwischen den beiden entscheiden müsst würde ich Jost wählen, da mir Harm sehr sehr eigenartig vor kommt, oder ist das bei euch ein üblicher Name? Würde mir eher Gedanken machen wie es deinem Sohnemann später mal mit seinem Namen geht, du weist ja sicher, Kinder können grausam sein. :-(

Lg Sandra

Beitrag von haseundmaus 13.05.10 - 22:04 Uhr

Hallo!

Harm find ich auch nicht gut. Hab ich als Namen auch noch nie gehört.
Jost ist jetzt auch nicht grad meine Nummer 1, aber ist besser als Harm.

Aber irgendwelche fremden Menschen in Foren können euch nicht sagen, welchen Namen ihr schöner findet. Das müsstet ihr eigentlich selber wissen. ;-)

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von daisydonnerkeil 13.05.10 - 22:05 Uhr

Bin eher für Jost, aber als alte Norddeutsche wundere ich mich auch bei Harm nicht. ;-) Ich kenne sogar Leute, die so heißen.

Beitrag von laboe 13.05.10 - 22:10 Uhr

Bitte bitte nicht böse sein#schein, aber mir tut ein Kind leid, was JOST oder HARM heißen muss. Das ist ja geradezu grauenhaft...#schockDenkt euch doch einen etwas gängigeren Namen aus. Anni ist soo süß. Da gibts sicher noch was schöneres für einen Jungen.#schwitz

Laboe

Beitrag von soistes 13.05.10 - 22:38 Uhr

Mit Harm kann ich leider nichts anfangen...Jost finde ich ok aber besser als Joost.

Noch besser finde ich

Jori
Jorik
Jarik
Jarne
Rikus
Rune
Thore
Thorge
Piet

Beitrag von sashimi1 13.05.10 - 22:39 Uhr

#schock

Ich hoffe, ihr heißt mit Nachnamen nicht Los....

Beitrag von qayw 13.05.10 - 22:41 Uhr

Hallo,

Harm finde ich ziemlich seltsam und habe das auch noch nie gehört.
Jost ist auch nicht so unbedingt mein Fall (mein Mann hatte das mal vorgeschlagen), gefällt mir aber viel besser als Harm.

LG
Heike mit Merle und Ole

  • 1
  • 2