mit 4 Jahre noch "stinker" in die Pampers

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kerstinstefanie79 13.05.10 - 21:31 Uhr

Hallo zusammen!

Frag hier für ne Freundin nach. Der kleine ist 4 geworden und macht "Stinker" immer noch in die Pampers oder hält so lange an bis er Bauchweh hat.

Habt ihr ne Idee was man machen könnte?

LG Kerstin

Beitrag von mamavonyannick 13.05.10 - 21:35 Uhr

Hallo,

was sagt der Kleine, warum er nicht auf die Toilette gehen will?

vg, m.

Beitrag von kerstinstefanie79 14.05.10 - 16:42 Uhr

Hi!

Er sagt er muss nicht. Sie fragt ihn öfters und er sagt jedes mal er muss nicht.

LG

Beitrag von bae 14.05.10 - 19:53 Uhr

bei uns auch. tag und nacht trocken...für den stinker braucht er ne windel. legt sich gemütl. auf den boden in seinem kinderzimmer und nach 20-30min ist er fertig:-pklo ist undenkbar..er meint es tut weh..wobei die immer ganz weich sind. denke im kizi ists gemütlicher#rofl

Beitrag von plda0011 14.05.10 - 10:02 Uhr

Oh, da bin ich mal sehr gespannt auf Antworten. Mein Großer macht das nämlich auch (3,5 Jahre).

Seine Gründe sind:
"Weil ich noch nicht groß genug gewachsen bin."
Weil das weh tut."
"Ich will abba net."
"Morgen mach ich Stinker in die Toilette."

Endet jedenfalls in Geheule, falls er keine Windel kriegt oder letztendlich darin, dass er beschließt jetzt doch nicht mehr zu müssen.

lg