Getränkeflaschen oder Becher? Wie ist das bei euch?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von skbochum 13.05.10 - 21:45 Uhr

Hallo,
Weiter unten wurde ja nach den Getränkeflaschen für die KiTa/KiGa gefragt.
Die Frage hat mich jetzt gewundert, deswegen frage ich mal nach.
Bei uns in der KiTa muss kein Kind trinken mit bringen, die Erzieherinnen fordern die Kinder zum Trinken auf oder stellen Getränkpausen zur Verfügung. Bisher hatte ich gedacht das wäre überall so....
Zu Ausflügen und so bekommen die Kinder dann entweder eine Flasche von zu Hause mit oder der KiGa nimmt Becher und Wasser mit.

Wie machen eure Kids das mit Flaschen in der KiTa und warum nicht aus dem Becher? Ist doch wichtig, dass die Kleinen aus Bechern oder Gläsern trinken oder nicht?

Wäre schön, wenn ihr mal berichtet, wie das so bei euch ist.
GrussGruss
Susanne

Beitrag von mamavonyannick 13.05.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

bei uns gibts auch keine Flaschen. Nur Becher. Wie das bei Ausflügen ist, kann ich ehrlicher Weise gar nicht sagen. Sie waren bisher nur einmal im Puppentheater und ich bezweifle, dass die Erzieherinnen da trinken mit genommen haben.#gruebel

vg, m.

Beitrag von geralundelias 13.05.10 - 22:07 Uhr

Bei uns stellt die Kita Getränke (Wasser/Tee). Es wird aus Bechern getrunken.
Ausflüge sind selten. Letzte Woche haben sie einen angekündigten Spaziergang gemacht, da sollten Trinkflaschen mitgegeben werden. Wenn die Kinder einen sponaten Spaziergang machen, werden Becher und Wasser mitgenommen.

Beitrag von aenni 13.05.10 - 22:10 Uhr

Bei uns gibt es Getränke im KIGA und diese aus Bechern/Gläsern. Auf Ausflügen, die bei uns oft stattfinden wird vorher mitgeteilt was sie mitbringen sollen, entweder Frühstück oder Getränk, bei uns ist es dann die Tuppertrinkflasche!

Gehen sie spontan im Wald frühstücken dann nehmen das die Erzieher mit!

Grüße Annika

Beitrag von ayshe 13.05.10 - 22:35 Uhr

meine tochter geht in die kita seit sie 17 monate ist und es gab imme nur becher.

trinkflaschen habe ich früher nur genommen, wenn wir unterwegs waren, am bett und auch im auto.
ansonsten brauchen wir keine.

Beitrag von sunflower.1976 13.05.10 - 23:15 Uhr

Hallo!

In unserem KiGa wird Wasser zur Verfügung gestellt, die Kinder trinken also aus Gläsern. Eigene Getränke werden eigentlich nicht so gerne gesehen,was ich auch gut finde.
Bei Ausflügen nimmt aber jedes Kind eine eigene Flasche mit.

LG Silvia

Beitrag von h-m 14.05.10 - 08:20 Uhr

Bei uns werden Getränke von der Kita gestellt. Die Kinder trinken aus Bechern. Nur für Ausflüge werden Trinkflaschen von den Eltern mitgegeben. Bei kürzeren Spaziergängen wird i.d.R. nichts von den Erzieherinnen mitgenommen (außer vielleicht bei sehr großer Hitze im Sommer). Die Kinder werden eben vorher noch mal dran erinnert, dass sie etwas trinken sollten/könnten.

Beitrag von kathrincat 14.05.10 - 10:00 Uhr

bei uns entscheiden die eltern, was das kind mitnimmt, ob thermoskanne, siggflasche, flasche mit becher,.... auch über die getränke entscheiden die eltern, von limo, tee, saft, cola,.... ist auch alles dabei, die kinder nehmen sich natürlich wann sie wollen ihr trinken.