Tipps gesucht

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mother-of-pearl 13.05.10 - 21:45 Uhr

Hi,

ich hoffe, das hier ist das richtige Forum.

Es geht um eine junge Frau, die mir sehr nahe steht. Sie ist 35 Jahre alt und seit fast 10 Jahren Single.

Sie ist sehr hübsch (ehrlich, ich übertreibe nicht), intelligent, hat einen tollen Job in einem großen Unternehmen.

Einziges Problem: sie findet einfach keinen Partner.

Ich weiß nicht, woran genau es liegt - aber es tut mir so leid für sie. Ich weiß, dass sie sich eigentlich einen Partner und Familie wünscht. Klar, sie hat sich ihr Leben so eingerichtet, dass sie gut allein zurecht kommt. Aber ich denke, sie ist oft sehr einsam, zumal im Laufe der Jahre all ihre Freundinnen (in ihrem Alter) auch geheiratet und Kinder bekommen haben. Sie ist aus ihrer Clique nun die letzte noch übrig gebliebene. Klar, dass die anderen oft keine Zeit für sie haben.

Ihre Freizeit verbringt sie meist mit ihren Eltern (beide über 70) oder mit uns. Für ihre Eltern und für uns ist das zwar sehr schön - ihr hilft es ja aber nicht wirklich weiter. Ich weiß auch nicht, ob ihr das überhaupt bewusst ist.

Es ist offenbar jedenfalls so, dass sie wohl nicht weiß wo oder wie sie jemanden kennenlernen kann.

Sie hat dummerweise keine besonderen Hobbys oder Interessen. Sie liest gern und viel (allein natürlich) und sie joggt gern (auch allein). Sie ist in keinem Verein und um allein in die Disco zu gehen, ist sie verständlicherweise zu alt.

Habt ihr Tipps und Ideen, was ich ihr raten könnte? Wie oder wo können Frauen in ihrem Alter am besten andere Singles kennen lernen?
Bitte nicht den Tipp "Ü-30-Party"! Sie war mal bei einer, das war scheinbar eine Katastrophe - die männlichen Vertreter dort waren allesamt nicht nur Ü-30 sondern mindestens Ü-70 #schock

Also, liebe Ex-Singles - wie habt ihr eure Partner kennen gelernt? Welche Möglichkeiten gibt es für die nicht mehr ganz so jungen Mädels?

Ich selbst bin keine große Hilfe - bin seit 25 Jahren nicht mehr solo gewesen und hatte - aufgrund meiner Interessen und Hobbys - nie Schwierigkeiten, neue Leute kennen zu lernen.

LG

Beitrag von jimmytheguitar 13.05.10 - 21:54 Uhr

Irgendwie kommt mir dein Posting so bekannt vor!?

Beitrag von mother-of-pearl 13.05.10 - 21:55 Uhr

Tatsächlich? #kratz

Wie meinst du das? Ich schreibe zu diesem Thema das erste Mal...

Beitrag von annab1971 14.05.10 - 12:56 Uhr

Wahrscheinlich weil das öfters vorkommt. Kenne einige Frauen denen es so geht bzw ging..

Beitrag von daisydonnerkeil 13.05.10 - 21:56 Uhr

Hallo,
im Zweifelsfall so etwas wie Parship versuchen. Das ist zwar nicht ganz billig, aber nachdem, was sich so im Bekanntenkreis mitkriege, recht effektiv. Auch Anzeigen in Zeitungen können vielleicht was sein. Eine Freundin von mir war in der Nähe von Bremen in einem Single-Club, wo man gemeinsam Dinge unternimmt. Allerdings setzen all diese Vorschläge voraus, dass deine Freundin aktiv wird.

Die Frage ist, wie sehr sie sich wirklich Familie und Partnerschaft wünscht. Es gibt Menschen, die allein auch sehr zufrieden sind.

Lg,
Da.

Beitrag von mother-of-pearl 13.05.10 - 22:03 Uhr

Das habe ich ihr schon mal vorgeschlagen, es mal im Internet zu versuchen. Da hat sie entsetzt abgelehnt. Irgendwie traut sie solchen Sachen nicht.... Das mag ja unbegründet sein - aber ich fürchte, sie wird sich nur schwer vom Gegenteil überzeugen lassen.
Ich denke schon, dass sie sich sehr einen Partner und Familie wünscht. Irgendwie scheint sie das nur vor sich selbst zu verdrängen... Sie ist manchmal noch ein wenig naiv und scheint sich nur schwer von ihrer Kindheit/Jugend trennen zu können. Vielleicht ist sie deswegen auch so häufig bei ihren Eltern. Sie sieht übrigens auch viel jünger aus, als sie ist.

Naja, ich werd´s ihr noch mal vorsichtig vorschlagen....

Danke & LG

Beitrag von daisydonnerkeil 13.05.10 - 22:27 Uhr

Wie gesagt: Wenn sie von allein nich in die Pötte kommt, dann wird ihr Leidensdruck nicht hoch genug sein.

Beitrag von zuviele Gedanken ? 13.05.10 - 22:25 Uhr

Hallo

vielleicht machst du dir auch zu viele Gedanken um sie und sie ist eigentlich wirklich ganz glücklich so ??
Denkst du nicht, dass das einen Menschen auch tierisch nerven kann wenn von allen Seiten immer versucht wird einen "glücklich zu machen" und dabei ist man es doch eigentlich ?!

Beitrag von übersinternet 14.05.10 - 13:03 Uhr

Also ich habe meinen Partner übers Internet. Eine Freundin von mir ebenfalls. Es ist in dem Alter tatsächlich schwer jemanden zu finden..Bei mir hat es beim ersten DAte geklappt (inzwischen 4 Jahre zusammen , 1 Kind).

Bei meiner Freundin hat es zwei DAtes gedauert :-).. Wobei sie mit dem ersten auch ein halbes Jahr lieert war...

Versuch sie zu überzeugen. Sie ist bestimmt nicht glücklich. DAs kann ich mir kaum vorstellen.Sie hat nach so langer Zeit sicherlich auch Angst..

LG und viel Glück