Brauche bitte direkt Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mum2010 13.05.10 - 21:47 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab mich grad so erschrocken...mein Bein fühlt sich taub an und mein Fuß ist ganz dick angeschwollen. Meine Knöchel sieht man garnicht mehr...habe auch Probleme mit Krampfadern. Ist das gefährlich mit dem geschwollenen Fuß? Denke mal das ist Wasser oder? Bin gerade etwas in Panik sorry aber das sieht schrecklich aus#zitter

Beitrag von babygirl1987 13.05.10 - 21:49 Uhr

wenn es nur ein bein ist hat das nix mit wasser zu tun... also es ist schön wasser aber kein normales ödem .... ich würde zum arzt fahrn und das abklären lassen!

Beitrag von charly503 13.05.10 - 21:50 Uhr

Hi,

fahr doch bitte eben in die Ambulanz!! Die kennen sich damit aus! Wenigstens zur Kontrolle, vielleicht muß das Bein auch nur gewickelt werden und Du bekommst enge Strümpfe verpasst!! Aber Kontrolle ist besser!!!

Grüße Charly

Beitrag von lillystrange 13.05.10 - 21:51 Uhr

Ab ins Kh, das konnen viele ernste Dinge sein!
Lg lilly

Beitrag von mum2010 13.05.10 - 21:55 Uhr

Ich komm mir irgendwie doof vor...ich bin eigentlich so das ich erst ins kh fahre wenn ich fast sterbe. was kann das denn sein?#zitter

Beitrag von charly503 13.05.10 - 21:58 Uhr

Das ist doch normal!! Bei einem Selbst ist es immer nicht so schlimm;-)!! Drück Dir die Daumen!!

Beitrag von lillystrange 13.05.10 - 22:10 Uhr

Thrombose, Gestose, entz. Krampfader, und so weiter...
In der Klinik koennen sie dir mehr sagen.
Dann hast du ne ruhige Nacht!
Lg Lilly

Beitrag von guinevere1982 14.05.10 - 07:25 Uhr

So bin ich auch. aber während der Schwangerschaft soll man lieber zu vorsichtig sein als zu wenig.
Ich habe eine Bekannte, die im Kreißsaal arbeitet. Ich rufe immer erst sie an, bevor ich zum Arzt gehe, damit ich dann nicht doof dastehe. Sie sagt aber grundsätzlich, wenn irgendetwas ist, was einem Angst oder eine schlechtes Gefühl macht, soll man lieber ein Mal zuviel rennen. Die Leute im KH oder beim Arzt verstehen das und nehmen dich ernst.


Lg, Guini