U6

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lina1975 13.05.10 - 22:25 Uhr

Hallo

Eigentlich gehöre ich erst in gut 2 Wochen hierher.
Habe aber schon mal eine Frage wegen der U6 Impfung
Hatten Eure Kinder Nebenwirkungen. habe gehört, dass die MMR Impfung so "schlimm" sein soll?!
Habt ihr vorbeugend etwas gegeben z.B Thuja?

Danke und lG
Lina

Beitrag von gingerbun 13.05.10 - 22:30 Uhr

Hallo,
nein wir hatten nie irgendwelche Nebenwirkungen oder sowas.
Gruß!
Britta

Beitrag von hongurai 13.05.10 - 22:42 Uhr

nicht vorbeugend, das bringt nichts. nach der impfung am besten 3x am tag 5 globulis thuja.

toitoitoi

Beitrag von fbl772 14.05.10 - 09:28 Uhr

Wir hatten bislang noch auf keinerlei Impfungen Nebenwirkungen.

VG
B

Beitrag von amadeus08 14.05.10 - 12:21 Uhr

ich habe Thuja D30 und Silicea D30 auf Anraten der Homöopathin einen Tag vor, am Tag der Impfung und drei Tage danach gegeben (je fünf am Tag).
Erst hatten wir keinerlei Nebenwirkung. Er war super drauf, an der Einstichstelle nichts zu sehen, kein Fieber nichts, aber am vierten Tag bekam er Husten, Schnupfen, Fieber und blöderweise einen Zahn!
Das dauerte dann einige Tage. Seit gestern geht es ihm aber besser.
Da seine Freundin aber auch Husten und Schnupfen hatte und die beiden letzte Woche sich gegenseitig echt geknuddelt haben :-))) kann das natürlich auch davon kommen. Ist schwer zu sagen.
Lg

Beitrag von spyro82 14.05.10 - 12:49 Uhr

Hey...

also wir hatten auch keine Nebenwirkungen,hatten aber 4 Tage nach der Impfung ne fette Mittelohrenentzündung,und von meiner Freundin der kleine (ist genauso alt wie meine Maus) hatte nach der MMR Impfung auch n fetten Infekt mit tagelangem hohem Fieber!#schwitz

Obs nun an der Impfung lag,oder ob die Kiddies auch so krank geworden wären,steht in den Sternen!:-p

glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike