Wickelkommode

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marina222 13.05.10 - 22:56 Uhr

Hallo Mamis,

wollte mal wissen, wie lange Ihr Eure Kinder auf der Wickelkommode gewickelt habt????

Wird langsam aber sicher ganz schön klein..... :o(

LG
Marina



Beitrag von schnucky04 13.05.10 - 23:01 Uhr

Meine kleine wird ende Juli 2 und ich wickel sie immernoch auf der Komode. Alleine schon weil´s einfach praktischer ist, als auf dem Boden oder auf der Couch. Rückenschonend vor allem#freu

Ich machs solange wie noch Platz ist.

Lg jessy mit isabella 30.07.08#verliebt und #ei Prinz ET-0

Beitrag von marina222 13.05.10 - 23:04 Uhr

Eine Freundin von mir wickelt auf Kinderbett... aber ich stell mir das für Rücken auch nicht gerade so toll vor.

Danke für Deine Antwort....

Beitrag von tokee21 13.05.10 - 23:14 Uhr

Hallo!

Finnja wurde nur 6 Monate auf dem Wickeltisch gewickelt, dann sind wir auf den Boden umgezogen. Sooo unbequem finde ich da nicht: ich sitze, sie liegt zwischen meinen Beinen.
Fienchen war schon immer groß und seeehr kräftig. Als unser KiA dann meinte, er hätte seine quirligen Kinder nur 1/2 Jahr drauf gewickelt, war für mich die Sache klar; zum Glück hatten wir eine Kommode von mir umfunktioniert, mit einer "Verlängerungsplatte". Sonst hätte ich mich über das rausgeschmissene Geld geärgert.

Alles Gute und LG,
Iris & Finnja (*08.02.08), die Wickeltische unterwegs leider hasst, weil sie sie ja kaum kennt

Beitrag von zahnweh 13.05.10 - 23:17 Uhr

1,5 - 2 Jahre.
der Platz war bei uns bei weitem nicht das Problem. Eher das häufige Aufstehen wollen und schlimmer, eines morgens saß sie alleine drauf! Sie ist da einfach raufgeklettert und hat mich stolz gerufen. ab da hab ich sie ganz schnell abgebaut.

kurz drauf wollte sie zu Hause fast keine Windeln mehr und bevorzugte nach und nach das Töpfchen (nach einigen Wochen Pfützen) klappte das ganz gut.

Gewickelt hab ich sie meist auf einer Matratze oder mal auf dem Boden. Ich bin nicht sonderlich groß. Da war ich dann auch froh, dass ich sie nicht mehr rauf hieven musste.

Beitrag von redegewandte 13.05.10 - 23:35 Uhr

Hallo,

Niklas Wickelkommode habe ich abgebaut als er 2 Jahre alt geworden ist. Er hat zwei Tage davor nachts die Idee gehabt auf den Wickeltisch zu klettern und danach laut geweint, weil er nicht mehr von alleine runterkam.

Nun wickle ich ihn auf der Couch, ist kein großer Unterschied und du hast das Hochheben nicht mehr. Werden ja doch jetzt schon ganz schön schwer :)

lg
redegewandte

Beitrag von murmel72 14.05.10 - 00:07 Uhr

Hallo,

noch nie. Wir haben keine Wickelkommode, sondern ein Wickelei
http://www.jako-o.de/shop/-/group/1524/product/21821/Produktdetail.productdetail.0.html?refCode=9717&ns_linkname=product&ns_campaign=static_sites_wickel-ei&ns_channel=organic_index&ns_source=default&ns_fee=14&zanpid=1371971897964635136

Allerdings hatte das damals noch nicht so einen Schweinepreis.
Bin ganz geschockt.

Gruss
Murmel

Beitrag von siebzehn 14.05.10 - 09:33 Uhr

Unser Großer ist jetzt 3 geworden und benötigt für sein großes Geschäft und nachts leider noch die Windel. Wenn er einen "Stinker" hat, wird er noch immer auf der Wickelkommode gewickelt - auch mit seinen 1,02 Metern ;-)

Beitrag von kathrincat 14.05.10 - 09:55 Uhr

6mon, dann auf den fussboden oder wo auch immer, mit 1 jahr konnte sie stehen, dann haben wir im stehen gewickelt

Beitrag von dur 14.05.10 - 10:19 Uhr

Hei

Unsere Maus wird Ende Juni 2. Ich wickel sie immernoch auf der Wikomo. Ist praktischer, rückeschonend und ich hab genug Platz

lg, dur

Beitrag von steffi-frank 14.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo,

Hannes wird im Oktober 3 Jahre alt und wir wickeln auf dem Wickeltisch, ist einfach praktisch und Rückenschonend. Haben allerdings damals darauf geachtet, dass die Wickelkomode nicht so klein ist, dass man auch noch wickeln kann, wenn er größer ist.

Viele Grüße
Steffi mit Hannes 18.10.07