nach mirena

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hoschi78 13.05.10 - 23:35 Uhr

hallo ihr lieben baldmamis,

wer von euch ist denn auch nach mirena ss geworden? wie lange habt ihr gebraucht und wer hatte in der mirena zeit auch keine blutungen?

habe einen ganz schlimmen artikel im inet gelesen, dass die mirena wechseljahre hervorufen kann und sich die schleimhaut nie wieder aufbaut PANIK.

ich bin doch erst 32 :-(

lg susa die sich ganz viel kopfzerbrechen bereitet :-(

p.s. habe sie seit 10 tagen nicht mehr und hat 2 tage danch für 4 tage blutungen.

Beitrag von tina281h 13.05.10 - 23:38 Uhr

Hallo Susa,

ich hatte Mirena 2,5 Jahre und danach nach 45 Tagen meine erste Regel wieder. Ganz regelmässig alle 28 Tage! Schwanger wurde ich im 3ten ÜZ :-)
Allerdings hab ich sie nicht nur wegen Kinderwunsch ziehen lassen, sondern auch wegen diversen anderen Problemen!!!
Mir kommen nie wieder Hormone ins Haus!

Keine Angst, das klappt bald! Alles Gute wünsche ich dir! #klee

LG Tina

Beitrag von hoschi78 13.05.10 - 23:44 Uhr

ich hoffe es doch. der beitrag hat mir echt total angst gemacht. blutungen hatte ich gleich zwei tage nach ziehen. mit gbschleimhaut. ich frag mich zwar woher die kam, da diese ja angeblich unter mirena gehemmt wir?! aber ok.

Beitrag von schmuschatzi 13.05.10 - 23:44 Uhr

huhu 3.Üz bin ich nach ziehen der mirena schwanger geworden... auch normal zyklus gehabt, nach 2 jahren tragezeit :-)

Beitrag von hoschi78 13.05.10 - 23:45 Uhr

hattest du die mens in den zwei jahren?

Beitrag von tina281h 13.05.10 - 23:47 Uhr

Ich hatte keine Mens! :-) Gleich nach dem Ziehen hats nur bissl geblutet, aber dann erst die 45 Tage später wieder!

LG Tina

Beitrag von hoschi78 13.05.10 - 23:48 Uhr

danke :-)

Beitrag von minkabilly 14.05.10 - 07:52 Uhr

Hi!
Denke positiv!!!
Ich hab die Mirena 3 Jahre lang gehabt. Ich war nicht ganz blutungsfrei, hatte aber nur 2 Tage ganz leichte SB zur Zeit der Menstruation.
Ich hab sie entfernt bekommen zur Zeit meiner eigentlichen Mens, daher hatte ich sofort eine Blutung. Die nächste Blutung kam pünktlich 30 Tage später (hatte einen 30 Tage Zyklus). Im 2 ÜZ hat es geklappt #schwanger...

Ich hab im 1. ÜZ nur Tempi gemessen und im 2. ÜZ Tempi und Ovus.
Schau mal (hab noch meine Zyklusblätter):

1 ÜZ
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/647931/474076

2 ÜZ
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/647931/477697

LG