Was ist bloß los mit ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von taschila 13.05.10 - 23:51 Uhr

Hallo,
benötige mal Tipps von erfahrenen Müttern. Meine Kleine (10,5 Wochen) dreht seit gestern am Rad. Heut hat sie fast den ganzen Tag gejammert und gebrüllt. Grad lächelt sie einen noch an, nächste Sekunde brüllt sie wie am Spieß. Ich kann sie kaum beruhigen. Sie trinkt auch viel mehr. Ich hätte es jetzt mal auf den 12 Wochen Schub geschoben. Eigentlicher ET war 18.2., so dass es etwa hinkommt.
Allerdings sabbert sie auch seit einigen Tagen viel und stopft ständig die Finger in den Mund. Habe hier im Forum nun zufällig gelesen, dass das Sabbern mit dem Zahnen zusammenhängen kann. Ist es möglich, dass sie schon mit 10 Wochen zahnt? Wie kann man das herausfinden? Und wie lange kann das dauern, dass es ihr dadurch so schlecht geht? Und wie lange hat bei euch der 12 Wochen Schub gedauert?
Danke für Tipps
LH
Natascha

Beitrag von raeuber-tochter 14.05.10 - 00:33 Uhr

Hallo,

es kann tatsächlich mit dem Zahnen zusammen hängen. Das heißt nicht, dass die direkt durchbrechen, sondern das Einschießen hat die selben Symptome.
Manche Babys bekommen tatsächlich schon so früh Zähne.
Wirklich beantworten kann man das wohl nicht, denn jedes Kind ist da ja anders.
Der 12 Wochen Schub war bei uns übrigens genauso und hat ca 4-6 Wochen gedauert. Das heißt aber ja nicht, dass es bei euch genauso sein muss.

Wirklich weiter hilft dir das nicht, dass ist mir klar, aber es ist nun mal wie es ist ;-)

Alles Gute!

Beitrag von oldtimer181083 14.05.10 - 09:49 Uhr

Hallo,

das hatten wir um die Zeit auch, ich hab einfach die Osanit Kügelchen gegeben was auch geholfen hat.
Die sind ja unbedenklich, und anscheinend sind ihr damals die Zähne in den kiefer eingeschossen.
Dier ersten Zähne kamen aber erst im 6. und 7. Monat, und jetzt hat sie 6!!



Lg Mel