schon der 19 Wochen Schub möglich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosinen 14.05.10 - 05:55 Uhr

Hallo ,

mein kleiner wird morgen 15 WOchen alt, seit 2 Tagen verhält er sich total anders, er weint plötzlich ohne Grund ( gut wir sind sehr verwöhnt von Lorenz, weil er nie sonst weint )

Er schläft anders , also viel kürzer ist super knatschig schläft dann wieder ganz kurz usw.

Dann trinkt er anders, sonst kuckizuck und jetzt trödelt er und spielt mit dem Sauger.

Ist das schon de r19 Wochen Schub, gibts sowas wirklich und wielange kann das anhalten uaaaaahhhhh.

Nochwas er hat seit der Geburt schnupfen die Ärztin sagt jedes mal es ist normal, weil Winter , trocken Luft und Baby noch so klein , sprich alles auch die Nase ist noch so klein.

Gut aber der kleine schnarcht und wacht auf weil er manchmal so schlecht Luft bekommt, er bekommt schon die kOchsalzlösung und wenns schlimm istdie richtige 0,025 Lösung für Säuglinge und Babix tropfen auf den Schlafsack.

Habt ihr noch einen Tip für mich was wirklich hilft, gerne auch Globuli und son Zeug.

schon mal Danke.

lg Rosi

Beitrag von tanja1201 14.05.10 - 07:34 Uhr

Hallo Rosi,

ich habe gelesen, dass der 19-Wochen-Schub sich bereits in der 14.-17. Woche durch Unruhe und Quengeleien ankündigen kann, also ist das bei Euch durchaus möglich. Unser Joris ist jetzt auch fast 15 Wochen, aber bis jetzt ist zum Glück noch nichts zu merken.

Das mit dem Schnupfen würde ich persönlich noch von einem anderen Arzt kontrollieren lassen, kann mir fast nicht vorstellen, dass das normal sein soll.
Es ist ja auch nicht wirklich schön für die kleine Nase, wenn Du schon so häufig Tropfen geben musst, da wäre eine Dauerlösung doch wirklich besser.

Zu dem Babix gibt es übrigens geteilte Meinungen, ich habe mein Fläschen aber nach dem, was ich gelesen habe, wieder entsorgt... Babix enthält ätherische Öle, das kann bei Säuglingen wohl zu Atemlähmungen führen.
Will Dir keine Angst machen, aber vielleicht hast Du davon ja noch nichts gehört.

LG, Tanja