Umgang mit Schlafmangel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kuebi 14.05.10 - 07:13 Uhr

Hallo zusammen,

nach einer durchwachten Nacht weiß ich grad echt nicht, wie ich über die Runden komm. Klar irgendwie klappts schon. Aber diese Nacht habe ich nur eine einzige Stunde schlafen dürfen. Irgendwie hats ihm halt nicht gepasst. Egal was ich gemacht hab.

Habt ihr mir Tipps wie ihr damit umgeht und wie ihr doch irgendwie fit werdet? Mich nochmal hinlegen wenn er schläft geht nicht, hab noch 2 größere. Mein Mann ist in der Frühschicht.

Naja kaltes Wasser ist schon im Gesicht gelandet und würde Kaffee mir schmecken hätte ich schon einen getrunken.

LG kuebi

Beitrag von sadhob12 14.05.10 - 07:35 Uhr

Hallo Kuebi!!!

Ich weiss wie du dich fuehlst!! Das hatte ich die ganze letzte woche so da mein kleiner so krank war!! Heute war die erste nacht das wir nicht aufstehen mussten!!#huepf

Also ich hab viel Kaffee getrunken, oder auch mal ein energy drink:-p!! Anders haette ich es nach so wenig schlaf in so einer langen zeit auch nicht ueberlebt!!

Aber vielleicht an die frische luft gehen, da wird man ja auch etwas wacher?!?!?!?!


LG elke

Beitrag von kuebi 14.05.10 - 08:21 Uhr

Dankeschön es tut gut wenn man verstanden wird.
Ja Energy drinks sind manchmal auch gute Freunde, aber natürlich keinen vorrätig. Kaffee mag ich einfach nicht, sonstige Koffeinhaltige Getränke hab ich momentan gar nich:-[t da.

Das Wetter ist hier nur richtig bescheiden. Regnet die ganze Zeit.#schmoll

Mit dem Aufstehen und wenig Schlaf bin ich ja leider gewöhnt. Meine Mittlere schläft jetzt noch nur so ab und an mal durch. Wies ihr eben grad passt.#schwitz

Mal sehen was ich mach. Momentan geht es sogar. :-D.

Mein Wunsch wäre mal mehr als vielleicht 2 oder 3 Stunden am STÜCK zu schlafen. Irgendwann haben wir aber auch das überstanden.#cool

Beitrag von nessa78 14.05.10 - 07:39 Uhr

Hi Kuebi,

erstmal#liebdrueck.

Bei mir hilft dann nur bewegen, bewegen und nochmals bewegen. Bloss nicht zur Ruhe kommen.
Meist funktioniert das und sobald ich sitze komm ich nicht mehr hoch#schock

Hoffe Du überstehst den Tag

LG
Vanessa

Beitrag von kuebi 14.05.10 - 08:30 Uhr

danke #liebdrueck

Tja da ist das Problem, ich komm gar nicht erst in Bewegung. Würde gerne raus, aber es regnet hier leider ziemlich und die Mädels wollen im Zimmer spielen. Ausnahmsweise.

Ja Bewegung ist eins der besten Mittel.

Grad heute muss mein Mann länger schaffen.

LG

Beitrag von tanja1201 14.05.10 - 07:44 Uhr

Hallo,

ich kenne das, mir taten zum Teil schon alle Muskeln weh, weil die so müde waren. Habe mich auch schon gefragt, wie lange der Körper so etwas eigentlich mitmacht... Aber irgendwie geht es ja komischerweise immer!

Kann mich nur anschließen - bloß viel bewegen, am besten an der frischen Luft! Gehe mit Deinen Großen zusammen auf den Spielplatz, dann haben die auch was davon! Und schön mitschaukeln, nicht auf die Bank setzen :-p

LG & eine bessere nächste Nacht!
Tanja

Beitrag von stella2007 14.05.10 - 07:57 Uhr

Hallo

Ich überwinde meine Müdigkeit mit kaffee.Anders geht es nicht weil ich hab ja noch 3 andere Kinder.

LG janette

Beitrag von romance 14.05.10 - 08:20 Uhr

Guten Morgen,

ich kenne das, die Kleine hatte ihren 12 Wochen Schub. Heute war die erste Nacht wo sie nur um halb fünf zum trinken kam.

ich würde schauen, ob du nicht dich hinlegen kannst wenn dein Mann nach Hause kommt. Und die größten sonst bei Oma und co lassen, wenn du die Möglichkeit haben solltest. Oder geht einer zu Schule, KIGA...

Ich habe viel Kaffee getrunken und wenn sei geschlafen hat, schläft nur auf Arm und Bauch bei uns tagsüber...dan habe ich auch geschlafen, eher gedöst.

Durchhalten!

LG Netti