ivf, wie lange dauert es bis zur Eizellen Entnahme?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 06barbara01 14.05.10 - 10:20 Uhr

Hallo zusammen,

Wir hatten jetzt den 2. Termin in der kiwu Klinik. Muss jetzt wieder die Pille nehmen, wegen den männlichen Hormonen. Folsäure und Vitamintab. hab ich auch bekommen. Diese Woche hatte ich den Glukosetest Termin und nächste Woche nochmal eine Gebährmutterspiegelung. Dann können wir ja bald loslegen meinte der Arzt?!?!?! Was heißt das? Wie lange hat das bei euch gedauert bis es zur Eizellen Entnahme kam? Bin so aufgeregt, jetzt scheint alles so schnell zu gehen?
Ich hab auch schon Nasenspray mit nach Hause bekommen aber das soll ich vorerst nur mal aufbewahren.
Wie war es bei euch?

Danke und Gruß
babsi

Beitrag von mardani 14.05.10 - 10:31 Uhr

Hi

Ich habe meine PU´s immer am 13. ZT gehabt.

Du fängst meist am 1. ZT mit dem Spray an und ab dem 3. ZT mit der Piekerei. Nach dem US (bei mir am 9. oder 10. Tag) wird der PU Tag festgelegt.

Viel Glück #klee

Beitrag von kiwu2009 14.05.10 - 10:32 Uhr

Hallo!

Bei meiner ersten Behandlungen habe ich auch mit dem Nasenspray downreguliert.
Da kann man in etwa sagen, dass es ab Start ca. vier Wochen bis zur Eizellentnahme dauert.
Aber da ja auch jede Frau anders auf die Stimu anspricht, kann man das so genau nicht sagen. In dem Fall habe ich nur 7 Tage gespritzt.

Viel Glück wünsch ich Dir #klee

Beitrag von 06barbara01 14.05.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

Wie lange musstet ihr die Pille nehmen? Reicht da 1 x 21 Tage? Und dann schon das Nasenspray?

Danke und gruß babsi

Beitrag von mardani 14.05.10 - 11:12 Uhr

Hallo

Ich habe gar keine Pillen bei der IVF genommen. Es kommt auf das Protokoll an. Mußte auch erst am 1. ZT downgerugulieren und habe die Krümel am 15. ZT zurückbekommen.

Das Protokoll ist bei jeder Frau anders. Mußte im Vorzyklus gar nichts nehmen.

LG

Beitrag von 77elch 14.05.10 - 12:24 Uhr

Hi Babsi!
Ich bekomme zwar keine ivf, aber ich muß auch stimulieren. Ich habe zuerst die Pille bekommen, um Testosteron zu senken und die Mens auszulösen (hab PCO und 90-Tage-Zyklen) Zwei Wochen mußte ich die nehmen, da ich den ersten Termin im KIWU am 26.ZT hatte. Dann bekam ich die Mens und ab 3.ZT (gestern #schwitz ) spritze ich jetzt.

Aber zur Not kannst du sicher noch mal in der Klinik nachfragen. Bei mir sind die extrem geduldig und geben jederzeit freundlich Auskunft. Die sind diese Unsicherheiten schließlich gewohnt. ;-)

LG Tanja