Muss ich mir srgen machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mayasophie2009 14.05.10 - 10:24 Uhr

huhu
meine kleine wird nächste Woche 6 Monate alt,ist aber in der 35 SSW gekommen, sie ist ein sehr ruhiges und pflegeleichtes Kind doch was mir so Sorgen macht ist, dass sie Schwierigekeiten hat bei Kopf halten, keine Gegestände festhalten oder Anzechen macht sich zu drehen.
Ist sie einfach nur ein Spätentwickler oder muss ich mir Sorgen machen?

Beitrag von pizza-hawaii 14.05.10 - 10:34 Uhr

Ich würde mir noch keine Sorgen machen, schon allein weil sie zu früh kam -sprich es doch mal beim Kinderarzt an.

Mein Sohn ist heute sieben Monate und dreht sich nur auf die Seite, ich denke er ist faul, denn er macht schon den Anschein als könnte er ;-)

pizza

Beitrag von mayasophie2009 14.05.10 - 10:36 Uhr

ja leider habe wir die näcste u erst im juni, sie kneift auch noch ehr oft ihre hände zusammen, und will nichts festhalten

Beitrag von dudelhexe 14.05.10 - 10:56 Uhr

Ich würde mir wohl Sorgen machen! Haben so ein Kind, das du beschreibst in der Stillgruppe. Haben sie zum Arzt geschickt. Bei der Krankengymnastik, die dort verordnet wurde stellte man das Kyss- Syndrom fest.

Und da du dir ja Gedanken machst, sonst würdest du das hier ja nicht ansprechen, geh doch mit deinem Anliegen zum Arzt. Sonst denkst du eh nur weiter drüber nach, egal, was man dir hier sagt.

LG dudelhexe

Beitrag von doro86 14.05.10 - 11:04 Uhr

was mir auch in den letzen tag aufgefallen ist, dass sie ihren kopf immer versucht nach hinten zu strecken, also sich so überstrecken tut

Beitrag von dudelhexe 14.05.10 - 11:10 Uhr

Siehst du. Sie muss vielleicht einfach eingerenkt werden.

Beitrag von doro86 14.05.10 - 11:18 Uhr

oh man die u ist erst am 3.6

Beitrag von monab1978 14.05.10 - 13:01 Uhr

Wenn du dich sorgst, geh einfach früher hin. Sagt doch keiner, dass man zwischen den U Untersuchungen nicjt zum Arzt darf...

Beitrag von dudelhexe 14.05.10 - 13:02 Uhr

Würd nicht so lange warten. Stell dir vor, dein Baby hat eventuell Schmerzen...

Geh doch ainfach zur Sprechstunde.