an die mehrfach Mami`s!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 19082005 14.05.10 - 10:30 Uhr

guten morgen,

hab mal ein paar fragen an die mehrfach mami`s. mein großer ist fast 2 1/2 jahre und mein kleiner ist 2 1/2 wochen alt. nun muss mein mann ab m ontag wieder arbeiten und der große geht in den kindergarten. jetzt stellt sich mir die frage wie mach ich das. einen rythmus haben wir leider noch nicht. wie ist das bei euch zieht ihr die kleinen morgens an auch wenn sie noch schlafen oder geht ihr auch ohne stillen mal aus dem haus wobei ich im moment noch das problem habe das ich abpumpen muss da er mir meine brustwarzen kaputt gemacht hat oder füttert ihr immer noch bevor ihr los geht auch wenn die kleinen vielleicht vor zwei stunden erst gegessen haben? fragen über fragen.

lg melanie

Beitrag von schnabel2009 14.05.10 - 10:54 Uhr

Huhu,

ich musste ja 1 Kind in die Schule und 1 Kind in den KiGa bringen.
Ich bin dann meist gegen 06:30 aufgstanden (die Kinder schliefen noch), dann habe ich Frühstück gemacht und nach und nach wurden die Kinder wach. Babylein habe ich dann spätestens um 7 Uhr geweckt, angezogen und gestillt (er hatte eh einen 1-2 Stunden Rythmus)

LG schnabel

Beitrag von 19082005 14.05.10 - 10:58 Uhr

danke für deine antwort. mein kleiner kommt halt erst alle vier fünf stunden. jetzt denk ich halt wenn er um vier morgens trinkt dann kommt er um acht eigentlich wieder aber da sollte ich eigentlich aus dem haus. wie bekomme ich da einen rythmus rein oder kommt das dann von allein oder mach ich mir zu viele gedanken?

lg melanie

Beitrag von schnabel2009 14.05.10 - 11:08 Uhr

Hm, dann warte einfach ab. Vieles ergibt sich dann aus der Situation.
Ich hatte am Anfang auch Angst wie das mit den 2 Großen und dem Baby klappt, aber es hat sich alles von alleine eingespielt.
Das wird schon :-)

LG schnabel

Beitrag von sonne_1975 14.05.10 - 11:00 Uhr

Kann dein Man ihn nicht in den KiGa bringen? Bei uns bringt mein Mann den Grossen vor der Arbeit in den KiGa (und macht ihn fertig usw, ich bleibe im Bett) und fährt dann direkt auf die Arbeit weiter.

Aber wenn ich mal bringen muss, dann mache ich erst den Grossen fertig, falls der Kleine schläft. Wenn er nicht mehr schläft, dann zuerst den Kleinen und er kann dann in Ruhe spielen.

Stillen würde ich immer, bevor wir rausmüssen, ausser es ist erst 1 Stunde her. "Erst" 2 Stunden? Für ein Neugeborenes sind 2 Stunden ziemlich viel. Würde also lieber stillen bzw. Flasche mit MuMilch geben. Abpumpen könntest du ja, wenn du zurückkommst. Aber was ist, wenn er unterwegs Hunger bekommt?

LG Alla

Beitrag von 19082005 14.05.10 - 11:20 Uhr

ja eben was ist wenn er unterwegs hunger bekommt das ist eben auch meine frage da ich ja auch mal nach dem kindi direkt einkaufen gehen muss usw. nein mein mann kann ihn nicht mitnhemen denn er geht um halb sieben schon aus dem haus leider.

Beitrag von sonne_1975 14.05.10 - 11:39 Uhr

Dann musst du ihn so schnell wie möglich wieder an die Brust bekommen, dann bist du flexibel und kannst überall stillen.

Ansonsten vergiss aber nicht, dass du im Wochenbett bist und mach dir nicht so viel Stress mit dem Einkaufen usw.!

Wenn dein Mann so früh raus muss, dann ist er bestimmt früh wieder da? Dann kann er doch nach der Arbeit einkaufen gehen (macht mein Mann immer).

LG Alla