Kurze Frage zum Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manipulu 14.05.10 - 10:39 Uhr

Weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin, aber hier wissen es bestimmt einige...
Meine Mutterschutzzeit ist am 19.4. abgelaufen. Ab da würde mir ja Elterngeld zustehen. Wird das dann für April anteilig gezahlt? Und wann bekommt man das immer im Monat?
Vielen Dank für die Antworten!

Beitrag von ocean80 14.05.10 - 10:42 Uhr

Guten Morgen, Elterngeld wird ab dem Datum der Geburt bis zum nächsten Monat gezahlt also angenommen 19.04. war entbindung wird elterngeld gezahlt vom 19.04-19.05 und bei uns wird es immer am 15. eines monats gezahlt

LG

Beitrag von schnucky04 14.05.10 - 10:43 Uhr

Also ich versteh jetzt nicht ganz...aber:

Elterngeld bekommst du ab dem Monat der Geburt deines Kindes immer zum Anfang des Monats.
D.h wenn dein Kind am 30.05 geboren wird bekommst du für den Monat schon Elterngeld...also Mai10 bis Mai11

Lg Jessy mit Isabella 30.07.08 #verliebt und #ei Prinz inside ET +1

Beitrag von manipulu 14.05.10 - 10:52 Uhr

Danke schonmal für die Antworten.
Mein Sohn ist am 22.2. geboren. Aber ich habe ja Mutterschutzgeld bekommen bis zum einschließlich 19.4.. Und es ist doch so, dass ich in der Zeit dann kein Elterngeld bekomme, oder hab ich das falsch verstanden?
LG

Beitrag von susannea 15.05.10 - 00:00 Uhr

Du bekommst für den 20. und 21.4. anteilig Elterngeld. Ab dem 22.4. dann für den vollen Lebensmonat.

Beitrag von miau2 14.05.10 - 11:07 Uhr

Hi,
du bekommst anteilig Elterngeld (wenn du es beantragt hast natürlich nur) bis du im April die Summe erreicht hast, die du "nur" durch EG hättest.

Also als Beispiel:

Mutterschutzgeld 1000 Euro, EG 670 Euro.

Im April z.b. noch 200 Euro MuSchuGeld erhalten, dann würde es für den April noch 470 Euro Elterngeld geben.

Ich bekomme es immer am Monatsanfang, allerdings kann das auch Zufall sein, da mein Kleiner am Monatsanfang geboren wurde - kann also sein, dass der Auszahlungszeitpunkt davon abhängt, das weiß ich nicht. Aber wenn das wichtig ist, ruf doch mal bei der auszahlenden Stelle (Nr. steht auf dem Bescheid und gibts sicher auch im Internet) an und frag dort nach.

Viele Grüße
Miau2