Habe so ein gutes Gefühl *siliopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jewels1985 14.05.10 - 10:43 Uhr

Und hoffe das es mich nicht enttäuscht #zitter

Ich bin heute ES+9. Seit zwei Tage haben ich ziemliches Ziehen im Unterbauch, als ob die Mens kommen würde. Habe aber erst am 20.05. meinen NMT. Renne ständig auf Toi, weil ich denke, das was kommt. Seit ES+2 habe ich soo viel zervix, gelb/weiß heute rosa/braun. Das hatte ich noch nie, das ich sooo viel Zervix hatte in der 2. ZH.

Alle anderen „Anzeichen“ blende ich aus wegen Einbildungs-Gefahr #rofl

Und gestern erzählt Männe mir, das er davon geträumt hat, das ich eine Mega-Kugel vor mir herschiebe. Deswegen ist er überzeugt davon das es diesen Zyklus geschnaggelt hat #verliebt

Bin so hibbelig. Montag, ES+12, werde ich das erste mal testen (wenn ich es bis dahin aushalte #hicks) Da haben wir Hochzeitstag #herzlich

Ich weiß, ich weiß, es kann jetzt alles, aber auch nichts bedeuten. Aber irgendwie hab ich ein Gefühl..... Das kann ich gar nicht beschreiben.... Ich glaube, einige von euch kennen das Gefühl sicher.

Habe mich sogar vorher ertappt, wie ich meinen Bauch gestreichelt habe und in Gedanken mit dem Krümel gesprochen habe #klatsch verrückt oder.

Bitte drückt mir alle die Daumen, das ich im 3 ÜZ nach meiner FG endlich wieder schwanger sein darf....

#danke fürs Lesen, das musste ich jetzt mal los werden #rofl

Eure Jewels, die so ein gutes Gefühl hat #herzlich

Beitrag von tosse10 14.05.10 - 10:46 Uhr

Hallo,

die ersten beide Schwangerschaften "wusste" ich es auch ganz früh. Aber die blöden Tests haben mich warten lassen..... Obwohl es stimmte haben die erst nach NMT positiv angezeigt.


LG und GANZ VIEL GLÜCK!!!! Wir kugeln zusammen in den Januar, wirst sehen!!!!

Beitrag von jewels1985 14.05.10 - 10:48 Uhr

#zitter

Danke tosse, ich hoffe es so sehr.

Woran hast du es denn "gemerkt", das es geklappt hat. Und ab wann?

Beitrag von tosse10 14.05.10 - 10:52 Uhr

Ich hatte keine richtigen Anzeichen. Morgens bin ich aufgewacht und war ganz aufgekratzt und sicher das es geklappt hat, das war schon früh, so ES+5 oder +6. Ohne ZB schwer zu sagen. Zum NMT hin wurde das dann wieder von Zweifeln runtergebracht, aber kein Wunder bei negativen Tests.

Diese Schwangerschaft (möge sie erhalten bleiben) hatte ich das Gefühl nicht und war erstaunt über den positiven Test. Aber das liegt vielleicht an der Angst wegen der FG im März.

LG

Beitrag von jewels1985 14.05.10 - 10:56 Uhr

DANKE für deine Antwort #herzlich

Beitrag von kleinesonne75 14.05.10 - 10:52 Uhr

Hallo,
Mensch das sind ja die gleichen Anzeichen wie bei mir :-D
Auch ES +2 Zervix in rauen Mengen, heute bräunlich und NMT der 20.05.Hast du die ersten Tage nach ES auch empfindliche Brüste gehabt?
Ich bin jetzt 12 ÜZ und hab schon einiges unternommen weil meine Eichen sind so schnell am reifen sind und mein Mann seine Flitzer sind auch nicht die schnellsten. Der FA hat mir Clomifen gegeben die soll ich nehmen ab nächstem Zyklus, will das eigentlich nicht. Schließlich nehm ich nicht mal ne Kopfschmerztablette und dann den Hammer, naja. Vieleicht hat es bei uns ja geklappt, wäre ja TOLL. Hibbelig bin ich nicht mehr so sehr wie du aber ich kann es gut, sehr gut verstehen.
Hab auch jeden Monat wieder die Angst mir was einzubilden und schiebe den Gedanken immer wieder weg, lass mich nicht darauf ein. Reiner Selbstschutz wahrscheinlich. Wäre schön wieder von dir zu hören und Toi Toi Toi
LG

Beitrag von wattewolke7 14.05.10 - 11:05 Uhr

Also, ich glaube spätestens seit heute eindeutig an die weibliche Intuition! Ich habe heute früh leicht positiv getestet *toi, toi, toi*, nachdem ich wirklich schon zu ES+5 das Gefühl hatte, es könnte geklappt haben. Ich hatte total empfindliche Brüste und da ich mit Oberweite nicht wirklich gesegnet bin, ist mir das total aufgefallen.

Gerade habe ich nochmal meine Beiträge von der letzten SS angesehen, und damals hatte ich vor NMT *NIX*, also ist es wirklich von Mal zu Mal und von Frau zu Frau verschieden...

Trotzdem drücke ich die Daumen, dass es bei dir auch geklappt hat!
LG,

Watte

Beitrag von jewels1985 14.05.10 - 11:14 Uhr

Du hast ja heute NMT, oder?

Und herzlichen Glückwunsch nochmal #herzlich