Ich bin verzweifelt...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mitzetaze87 14.05.10 - 11:11 Uhr

Hallo,
wir versuchen jetzt seit 3 monaten ein Kind zu bekommen und langsam weiß ich nicht mehr weiter folgendes:

Nach der Pille abzetzen: Periode bekommen, Mittel strak

Ein monat später, Stark , 2 Tage

Diesen monat: Tage bekommen, leicht, 1 Tag

Was ist da los????
Hiiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllllfffffffffffffffffffffffffffeeeeeeeeeeeeeeeee

Beitrag von hexlein77 14.05.10 - 11:16 Uhr

Also 3 Monate ist noch nicht wirklich so lange! :-)

Da gibt es hier Mädels, die schon wesentlich länger Üben und bei denen es leider noch nicht geklappt hat. Also was das angeht: Gaaaaanz ruhig!!

Und wenn du die Pille erst vor 3 Monaten abgesetzt hast, kann es bis zu einem Jahr dauern, bis sich dein Zyklus wieder einpendelt. MUss nicht, aber kann! :-)

Also ganz #cool bleiben und die sache locker angehen. Leichter gesagt als getan, ich weiß! ;-)

Lg vom Hexlein

Beitrag von mitzetaze87 14.05.10 - 11:25 Uhr

Es geht ja nett wie lange wir schon üben sondern die tatsache das meine Periode so komisch ist....
Das ich mir sorgen machen und was los ist...

Beitrag von saskia33 14.05.10 - 11:41 Uhr

Du hast die Pille genommen und da hat man meist nur ne Schwache Mens!Jetzt bekommt dein Körper keine Hormone mehr und reagiert anders,völlig normal!!!
Ich nehme jetzt seit 4 Monaten keine Pille mehr und meine Mens ist auch immer unterschiedlich!!
Es kommt natürlich auch immer darauf an wieviel GSH du aufgebaut hast,je mehr du davon hast desto stärker ist deine Mens !

Ist kein Grund in Panik auszubrechen....

Beitrag von hexlein77 14.05.10 - 13:14 Uhr

Genau das wollte ich damit ausdrücken! :-)

Und wenn du dir wirklich solche großen Sorgen machst, dann würde ich dir raten gehe zu deinem FA und erzähl es ihm. Dann kann er evtl. mal einen US machen um zu schauen wie deine GSH so ausgebildet ist und sich aufbaut! :-)