Mein Mann meint ich spinne

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:30 Uhr

Hallöchen,

ich muss mir hier jetzt mal meinen Frust vom #herzlich schreiben, denn Ausflüge enden bei uns fast nie ohne Theater. Wir machen gerne schöne lange Waldspaziergänge, mit Picknick mit den Kindern, auf Spielplätze, es macht wirklich Spaß, bis der Zeitpunkt kommt, wo ich meine Blase merke. Verkneife es mir solange es geht und wenn ich das Gefühl habe es geht nicht mehr bitte ich darum nach Hause zu fahren. Aber dann endet es im Streit. Mein Mann schickt mich hintern Baum, dort kann ich aber nicht, dann meint er, dass es dann auch nicht so schlimm sein kann und wir noch bleiben können:-[.
Aber ich kann doch nichts dafür, dass ich hinterm Baum nicht pinkeln kann#heul

Beitrag von Und?? 14.05.10 - 11:32 Uhr

Was erwartest du als Antworten?

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:33 Uhr

ist es wirklich so unmöglich von mir dann nach hause zu wollen?:-(

Beitrag von Und?? 14.05.10 - 11:35 Uhr

Ja!

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:37 Uhr

was würdest du machen wenn du das gefühl hast dir in die hose zu machen? weiter ruhig mit deinen kindern im sand buddeln?

Beitrag von Und?? 14.05.10 - 11:39 Uhr

Ins Gebüsch gehen und nicht allen den Spaß an dem Ausflug/Picknick verderben.
Oder vielleicht die Ausflüge so planen, dass eine Gaststätte in erreichbarer Nähe ist.

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:42 Uhr

ich kann es aber nicht:-(

Beitrag von similia.similibus 14.05.10 - 11:45 Uhr

Dann übe es! #klee

Beitrag von Und?? 14.05.10 - 11:46 Uhr

Dann kann es nicht so dringend sein.
Vor allem, wenn du so lange aushalten kannst, bis die Kinder und Spielzeug eingesammelt und im Auto verstaut sind und die Rückfahrt auch noch eine Weile dauert.
Was ist mit meinem Vorschlag, den Ausflug so zu wählen, dass eine Gaststätte in der Nähe ist?

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:54 Uhr

immer zusehen, dass eine gaststätte in der nähe ist ist doch auch blöd.

und im auto mit beine zusammenkneifen, tief durchatmen, so schaffe ich dann den weg nach hause. ich weiß schon ob es wirklich dringend ist oder nicht.

Beitrag von Und?? 14.05.10 - 11:56 Uhr

Ausflüge deswegen abzubrechen ist aber noch viel blöder und hat was von "Prinzessin auf der Erbse"
Ich glaube, du willst daran nichts ändern, sondern nur deinen Willen durchsetzen.
Und ich glaube, du willst keine Lösung, sondern nur Zuspruch.

Beitrag von nisivogel2604 14.05.10 - 11:36 Uhr

Einhalten über so einen Zeitraum ist absolut ungesund. Warum kannst du hinterm Baum nicht? Es gibt sogar schon so Faltdinger mit denen können Frauen im Stehen Pipi machen. Du musst dich also mit dem Popo nicht mehr ins Gras hocken.

Wie lange verkneifst du dir das Pipi machen denn dann? Also ich würd irgendwie nicht auf die Idee kommen das so zu machen wie du. Ich geh woanders fast nie aufs Klo (auf öffentliche Toiletten gar nicht) aber im Wald hinterm Busch? Wenn keiner guckt? Warum nicht?

Ich finde es doof wenn alle nach Hause fahren müssten nur weil ich mich anstelle.

LG

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:41 Uhr

warum ich nicht kann weiß ich nicht. ich habe das gefühl mir bald in die hose zu machen aber wenn ch hocke kommt nichts.
es kommt vor, dass ich mir drei, vier stunden das pinkeln verkneifen muss.
oftmals muss ich schon wenn wir im auto sitzen#augen

Beitrag von nisivogel2604 14.05.10 - 11:47 Uhr

Warum gehst du denn nicht direkt vor der Abfahrt nochmal?

Und versuch doch mal den hier: http://www.klomoda.com/urinella/urinella2.html

damit kann man im stehen pipi machen.

lg

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:49 Uhr

gehe ich;-)

#danke werde das gleich mal hier versuchen, traue dem irgendwie nicht so#gruebel

Beitrag von morjachka 14.05.10 - 13:03 Uhr

Oh, ich glaube wenn ICH so ein Ding benutzen müsste, würde ich mich so anstellen wie die TE im Wald.#hicks

Finde den Gedanken aber originell!

Beitrag von juju277 14.05.10 - 11:37 Uhr

Hi,

ich kann auch nicht ganz nachvollziehen, dass du nicht im Busch Pipi machen kannst und denke eigentlich auch, wenn man wirklich dringend muss, dann kann man auch hinter'n Baum gehen.
Mich würde es auch ziemlich nerven, wenn ich deshalb jedes Mal schöne Ausflüge abbrechen müsste :-(.

Woran liegt das denn bei dir? Hast du Angst gesehen zu werden?

LG juju

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:42 Uhr

bei mir kommt dann aber nichts:-(

Beitrag von nisivogel2604 14.05.10 - 11:48 Uhr

vielleicht musst du auch gar nicht wirklich so dringend, sondern bist so fixiert auf das Gefühl mal zu müssen das dein Kopf dir da einen Streich spielt?


Wie dringend musst du denn dann zu Hause wenn ihr zurück seid?

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:51 Uhr

zuhause ist es mir schon passiert, dass zumindest tropfen in die hose sind#hicks.

Beitrag von similia.similibus 14.05.10 - 11:49 Uhr

Das redest du dir schon vorher ein. Es ist eine Kopfsache. Schließ doch die Augen und stell dir ganz ganz fest vor, du hängst über einem Klo. Da kommts dir schon. #freu

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:52 Uhr

dann sehe ich ja nicht wo ich hinpinkel#zitter;-)

Beitrag von gh1954 14.05.10 - 11:54 Uhr

Was bringt es dir, zu sehen, ob du auf einen Stein oder eine Pflanze pinkelst?

Beitrag von meinproblem 14.05.10 - 11:54 Uhr

das nichts, aber meine hose sollte trocken bleiben#aha

Beitrag von asimbonanga 14.05.10 - 12:00 Uhr

So etwas übt man im Kindesalter .#augen