tut mittags kaum was essen...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mm08 14.05.10 - 11:58 Uhr

meine kleine maus ist jetzt 20wochen und kriegt seit 3wochen mittags breikost. (kürbis mit kartoffel- anderes gemüse mag sie nicht) doch seit 2tagen ißt sie kaum was- nur paar löffel, will danach aber auch keine brust und keine milch....

sie ist quitschfidel und singt und lacht..

reicht ihr das was sie ist oder soll ich ihr einfach nach dem mittagsschlaf nochmal was anbieten (aber eigentlich sollte da ja später mal GOB-sein, oder??)

vielleicht kann mir jemand helfen..

danke

glg

Beitrag von koerci 14.05.10 - 14:15 Uhr

Hallo!

Ich würde ihr dann nach dem Mittagsschlaf nochmal die Brust anbieten, wenn sie nach dem Gemüsebrei nichts mehr möchte.
GOB oder sonstiges würde ich vorerst mal weglassen, deine Maus ist ja noch viel zu jung, um soviel Zeug reinzuschaufeln.

Ansonsten würde ich sagen, sie nimmt sich was sie braucht. Wenn sie gut drauf und munter ist, ist auch alles in Ordnung.

Du hast ja auch nicht täglich gleich viel Hunger.

LG
koerCi