gefüllte Paprikaschoten, leckeres Rezept bitte!!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von adee 14.05.10 - 12:24 Uhr

Hallo, wer hat ein leckeres Rezept für mich, es geht um gefüllte Paprikaschoten mit Gehacktes???

lg adee

Beitrag von katze76 14.05.10 - 13:36 Uhr

huhu

als ich mache unsere schoten immer so....

die schoten, meistens nur gelbe orange bzw rote..... waschen aushölen und wieder auswaschen.

dann das gehackte, würzen....ich würze mit Kräutern wie Oregano basilikum, petersilie, salz, pfeffer, ketchup, senf, ein ei und paniermehl....kannst aber auch....1 tüte Hackfleichgewürz nehmen....gibt ja verschiedene hersteller, aber dennoch würzen.
Das ganze dann in die Schoten füllen, anschmoren.....und am ende mache ich eine Napolisoße, oder nehme nur Tomatenmark wasser, Ketchup und würze.....aber meistens kaufe ich da eine napoli soße und verfeinere sie noch


achja zwiebeln noch in die frikadellen.....du kannst auch fetastückchen, oder Gouda mit ins hack machen, ist auch lecker....

Dazu Reis, Kartoffeln oder baguette.....lecker......könnt ich ja auch mal wieder machen lach


Viel spass beim kOCHEN
LG

Beitrag von dominiksmami 14.05.10 - 15:34 Uhr

Huhu,

gestern hab ich sie so gemacht:

1 Kg Rinderhack habe ich mit:

2 gehackten Zwiebeln
2 gehackten Peperoni
2 gehackten Knoblauchzehen
2 EL TK 8 Kräuter
Salz,
Pfeffer,
Paprika edelsüß,
2 EL Paniermehl
2 Eiern
und ca. 250g gewürfelten Gouda vermischt.

Die Paprika aufgeschnitten und gesäubert und mit dem Hack gefüllt.

Öl in einer Pfanne erhitzt und die Paprikas von allen Seiten angebraten. Dann mit etwas Brühe abgelöscht und für 40 Minuten bei 160° in den Backofen geschoben. Zwischendurch habe ich nochmal ein bisschen Wasser zugegossen.

Zum Schluß habe ich die entstandene Soße gebunden und abgeschmeckt. Fertig.


Beim letzten Mal habe ich keine Peperoni und keinen Knoblauch genommen und mit frisch gehackter Petersilie und Schnittlauch gewürzt und statt Gouda habe ich 200g Feta fein gewürftelt.

Im Prinzip sind der Fantasie da keine Grenzen gesetzt.

lg

Andrea

Beitrag von haarerauf 14.05.10 - 17:48 Uhr

Hallo adee,

ich mache meine Schoten immer mit Hack/Reis-Füllung, Tomatensauce und Kartoffelbrei. Ohne Päckchen.

Bei Interesse gerne mehr.

Haarerauf