Welches sind die empfehlenswertesten HABA Spiele (ab 3Jahre)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lumani 14.05.10 - 12:50 Uhr

Hallo

Welches sind denn eures Erachtens nach die schönsten Spiele von Haba (ab 3 Jahre) oder habt ihr einen anderen Lieblingshersteller???

Liebäugle ja immernoch mit Obstgarten oder RatzFatz und kann mich da echt nicht entscheiden...

Was habt ihr für HabaSpiele und was spielen eure Mäuse am liebsten! Meine Motte wird im Juli 3 Jahre alt und ich würde ihr gerne ein schönes Spiel schenken von dem sie lange was hat...

...es ist wichtig dass das Spiel auch schon mit zwei Personen zu spielen sein sollte...denn oft spiel ich halt wohl mit meiner Tochter alleine!

LG Katja

Beitrag von diebings 14.05.10 - 12:55 Uhr

Hi!

Ich denke man kann mit keinem HABA Spiel etwas falsch machen!

Besonders gut finde ich allerdings Obstgarten!
Ratz Fatz haben wir auch...finde es aber mit der Zeit doch etwas langweilig...die Geschichten wiederholen sich nun mal irgendwann!

LG

Beitrag von marathoni 14.05.10 - 12:58 Uhr

Obstgarten ist ein schönes Spiel. Würde ich aber niemals ! einem 3 jährigen Kind kaufen. Viel zu einfach. das spielt meiner schon lange bevor er 2 Jahre alt wurde....

Beitrag von mellemeli 14.05.10 - 13:05 Uhr

Kommt doch wohl auf´s Kind an. Meine Tochter hat Obstgarten auch schon mit knapp 2 gespielt, Manuel will davon noch gar nix wissen, er fängt jetzt erst so gaaaanz langsam an zu puzzeln. Allerdings haben wir Obstgarten locker bis 5 Jahre gespielt, langweilig ist es deswegen lange nicht.
#herzlich Melle

Beitrag von silsil 14.05.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

kommt darauf an, ob ihr gerade mit Gesellschaftsspielen anfangt, oder schon öfter gespielt habt.

Obstgarten ist wirklich ein schönes Spiel, aber meiner fast 3jährigen schon fast einen Ticken zu langweilig. (genau wie Colorama, Quibs geht allerdings noch)

Bei uns sind jetzt mehr Memory und Uno-junior angesagt.

lg
Silvia, die auch gerade auf der Suche nach einem neuen Spiel zum Geb. ist.

Beitrag von lumani 14.05.10 - 13:15 Uhr

Euch schon mal DANKE für die Antwort...

Sie spielt schon Gesellschaftsspiele...bisher haben wir

"Quibs" (allerdings die Alid-Version) nicht von HABA
" Memory" -> mit 6 oder 8 Päärchen
"Angelspiel"

Ich könnt mir schon vorstellend das ihr Obstgarten in dem Fall schon fast zu langweilig ist...

Also man kann sich ja echt wegen so ´ner Kleinigkeit "verkopfen"...#augen

Beitrag von anela- 14.05.10 - 17:05 Uhr

Obstgarten!!! Unsere Tochter liebt es. Wir haben allerdings die Reiseversion. Die ist in einer Dose und das Spielfeld besteht aus 4 Teilen die man zusammensteckt. Das ist echt praktisch, so kann man das Spiel in jeder Handtasche mitnehmen und mal im Wartezimmer oder Urlaub etc. spielen.

Beitrag von koalamausi 14.05.10 - 21:48 Uhr

Hallo Katja,

wir haben das Obstgartenspiel (sehr schön) und das Gänsemarschspiel!

Das finde ich total klasse. Zum einen wird es nie langweilig und die Kinder kriegen viel Bewegung (die Erwachsenen auch, wenn sie mitspielen #schwitz) - auch bei schlechtem Wetter.

Ausserdem haben wir noch eine Memory für kleine Kinder und ein Bilderlotto. Beide Spiele haben wir auch schon sehr oft gespielt. Aber wenn man meine Tochter fragt, welches ihr Lieblingsspiel ist:

GÄNSEMARSCH!
Und Oma und Opa müssen auch immer mit ran (die Tanten und Onkel flüchten schon, wenn sie die Verpackung sehen, aber meine Tochter fängt sie alle immer wieder ein :-p).

LG
Koalamausi