Sexverbot vom FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibimaus2701 14.05.10 - 13:02 Uhr

hallo,

mein FA hat mir #sex verboten weil der mumu schon geöffnet ist und er eine frühgeburt vermutet. bedeutet das auch das ich gar keinen orgasmus bekommen darf oder nur für das sperma was wehenfördernd ist?

is mir bißl peinlich aber wenn wir schon nicht herzeln dürfen kann man dann wenigstens anders kommen, wenn ihr versteht oder ist bei einem orgasmus auch die gefahr der vorzeitigen wehen weil sich die gebärmutter zusammen zieht?

danke für eure antworten...

Beitrag von ryja 14.05.10 - 13:06 Uhr

Ich würde an deiner Stelle Finger oder was auch immer komplett vom Mumu weglassen.

Das mit dem Orgasmus weiß ich nicht. Wird aber dann schon schwierig, oder?

Beitrag von pia-h.19.03 14.05.10 - 13:13 Uhr

hey

meine fä hatte mir aich mal ein sexverbot erteilt, da in der 21 ssw der muttermund leicht geöffnet war.
das gefährliche ist das sperma, da dieser substanzen enthält die wehen auszulösen!
desweiteren zieht sich bei der stimmulation der brustwarzen die gebärmutter zusammen.das kann auch wehen auslösen.

lg pia

Beitrag von qrupa 14.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo

damit Sperma Wehen auslöst braucht es schon eine ganze Menge davon. Aber bei einem Orgasmus zieht sich die Gebährmutter zusammen, was im Prinzip nicht viel anders ist als Wehen und, wenn die Gebärmutter erstmnal weiß wie es geht, kann das leicht in Wehen überschlagen, wenn soweiso schon alle Zeichen auf Geburt stehen.

LG
qrupa

Beitrag von _vm_ 14.05.10 - 13:59 Uhr

in welcher woche bist du denn?

Ich hab da leider auch keine Antwort fuer dich parat!

lg,

Verena

Beitrag von suenneli 14.05.10 - 14:29 Uhr

Hallo

Also ich würde es ganz lassen!
Das Sperma ist Wehenfördernd, aber auch ein Orgasmus kann Wehen auslösen so viel ich weiss.

Frag doch lieber nochmals bei deinem FA nach, dann hast du die fachkundige Antwort.

Es braucht dir auch nicht peinlich zu sein#liebdrueck

Liebe Grüsse und eine schöne restliche Kugelzeit
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & Flavia 30.11.08

Beitrag von svenjag87 14.05.10 - 14:31 Uhr

Nicht nur dass das Sperma wehenfördent ist....wenn der Muttermund geöffnet ist, dann kann auch leich was an die Fruchtblase kommen und diese zu platzen bringen. Bei der Geburt öffnet man sie ja auch mit dem Finger wenn sie mal nicht von alleine platzen will. Also schön von wegbleiben jetzt! ;-)