habe mal eine frage zur matratzenschonung

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jessica8383 14.05.10 - 13:03 Uhr

hallo. ich habe mal eine frage zur matratzenschonung. mein 6jähriger sohn ist nachts noch nicht ganz trocken. ich habe für sein bett bissher so gummierte tücher um die matratze unterm bettlaken gehabt. die sind nach vielen waschgängen aber schon sehr mitgenommen und zum teil auch nicht mehr undurchlässig.
ich möchte nun aber auch nicht unbedingt wieder losgehen und diese tücher neu kaufen und wollte mal fragen ob und wie es anders gehen könnte.
viele grüße

Beitrag von sunflower.1976 14.05.10 - 13:12 Uhr

Hallo!

Es gibt Woltintücher, die wasserundurchlässig sind. Die nutzen wir für die Kinderbetten, weil ich die angenehmer finde, als gummierte Tücher (jedenfalls die, die ich aus Kliniken kenne).
Im Bettengeschäft sind die z.T recht teuer. Also habe ich ein großes zerschnitten, so dass es nur im Po-Bereich liegt. Das reicht völlig. Manchmal gibt´s die auch bei den Discountern im Angebot.

LG Silvia

Beitrag von kleinebiene79 14.05.10 - 19:06 Uhr

Na klar, ich habe dafür Müllsäcke genommen und aufgeschnitten unters Bettlaken getan. Die Tücher solltest du aber nicht weg tun sondern als was zum aufsaugen noch mit unters Laken legen.

Beitrag von loonis 17.05.10 - 12:23 Uhr




Wir haben spez. Bettlaken ....

LG Kerstin