Pille absetzen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cankus 14.05.10 - 13:36 Uhr

Hallo

Ich wollte im august anfangen zu üben, meine frage: soll ich die Pille vorher schon absetzten, also ab Juni ohne Pille ?
Dann hätte ich noch eine Frage, wenn ich direkt nach dem absetzen der Pille Schwanger werde, ist dann die Gefahr für eine FG höher ? Oder ist das Quatsch#gruebel

Danke schon mal für die Antworten:-D

lg cankus

Beitrag von lalayna 14.05.10 - 13:39 Uhr

hallo also ich an deiner stelle würd sie jetzt schon absetzten du kannst doch auch bis august anders verhüten ohne hormone und dein körper kann sich schon mal auf die umstellung einstellen.
ich hab sie letztes jahr im juli abgesetzt und bis jetzt hatts noch nicht geklappt, das kann also dauern.
lg

Beitrag von cankus 14.05.10 - 13:43 Uhr

Danke dir, ich glaub ich machs auch so, jetzt muss ich nur noch die sache mit der Verhütung meinem Mann schmackhaft machen#schwitz

lg

Beitrag von lalayna 14.05.10 - 13:54 Uhr

tja ist ja dann gut für dich wenn er sich an die neue verhütung nicht so recht hält;-)

Beitrag von cankus 14.05.10 - 14:06 Uhr

schlimm wäre es ja nicht, aber ich muss halt auch noch ein bissel abnehmen davor#schwitz vllt so um die 5 kilo rum, damit ich wenigstens unter die 80 komme#hicks, wollte eigentlich nicht die 90 erreichen in der #schwangerschaft#schock. Bei meinem Sohn bin ich mit 79 kg schwanger geworden und mit 89 entbunden.
Hoffe es klappt diesmal auch

lg

Beitrag von caeci1985 14.05.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

also ich habe anfang august 2008 meine pille abgesetzt und anfang oktober hielt ich den positiven test in der hand.

also ich denke, das das totaler quatsch ist, das die gefahr für eine FG höher ist,wenn man gleich nach absetzen der pille schwanger wird.

Lg cäci

Beitrag von cankus 14.05.10 - 13:45 Uhr

#danke das beruhigt mich schon etwas
lg

Beitrag von johannab. 14.05.10 - 13:59 Uhr

Würde Sie auch früher absetzten, bei mir hat es beispielsweise 3 Monate gedauert, bis ich überhaupt die erste Regel bekommen habe. Und ich hab mir sagen lassen, dass ich da kein Eonzelfall bin.
Also mein Tip: Setzte sie ab und verhüte anderes, dann hat Dein Körper sich schon "entpillt" wenn ihr anfangt zu üben! Würde es im Nachhinein auch so machen.;-)

Beitrag von cankus 14.05.10 - 14:08 Uhr

#danke ihr habt mich schon überredet, ich machs#huepf

Beitrag von -nawi- 14.05.10 - 14:49 Uhr

Ich würde die Pille nicht früher absetzen, denn man sagt, dass die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden in den ersten drei Monaten nach Absetzen der Pille deutlich höher ist.

Klar, kann es ein bisschen dauern, bis sich dein Zyklus eingependelt hat, aber man kann ja trotzdem in dieser Zeit schwanger werden.

Ich hab zwar auch mal gelesen, dass das Riskio einer FG nach Absetzen der Pille größer ist, aber ob da etwas Wahres dran ist weiß ich nicht.

Ich wurde damals nach Absetzen gleich im 2. ÜZ schwanger und es ging zum Glück alles gut.

Viel Glück und liebe Grüße
-nawi-

Beitrag von angel50250 14.05.10 - 16:43 Uhr

Hallo cankus,

wenn ich an deiner stelle wäre würde ich bereits jetzt schon die Pille absetzen, damit dein Körper genügend zeit hat zu " erhohlen " :-)

Und leider gibt es keine Garantie dass es bereits nach 3 klappen muss, es kann aber natürlich auch durchaus sein dass es zügig einschlägt :-)

Ich habe die Pille letzten jahres im september abgesetzt, bis jetzt hat es leider noch nicht geklappt und wir müssen weiterhin üben üben üben :-) was ja nicht schlechtes ist :-)

es kann also auch ein weilchen dauern, was aber auch nicht schlimm oder bedenklich ist...jeder körper ist nun mal anders !!!


glg#winke