Nasenspray länger verwenden

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von evachr4444 14.05.10 - 13:47 Uhr

Hallo und einen schönen Start in das Wochenende!

Ich bin gerade in den Vorbereitungen für die 2. ICSI.
Die erste ICSI war im März und da habe ich die gleichen Medikamente verwendet, u.a. auch Synarela Nasenspray.

Leider hatte ich damals die zweite Flasche Nasenspray anbrechen müssen und habe sie dann nur 3 Tage benutzt, da dann die Punktion erfolgte.
In der Zwischenzeit habe ich das Nasenspray nun im Kühlschrank gelagert. Offiziell darf man es nach Anbruch ja nur 4 Wochen benutzen, die Zeit ist also schon rum.

Generell denke ich, dass die Haltbarkeit von Medikamenten aber immer sehr weit gefasst ist und habe jetzt seit 8 Tagen die gleiche !! Flasche für die 2. ICSI weiter benutzt.

Denkt Ihr, dass das ok ist???
Ich habe seit ca. 3 Tagen einen leichten Magen-Darm-Infekt und habe nun Angst, dass das nachher daher kommt???

Denke mir ja, dass das Quatsch ist, aber vielleicht kann mir ja der ein oder andere berichtet, ob er auch schon einmal das Nasenspray weiterverwendet hat, bzw. davon auf jeden Fall abraten würde.

Vielen Dank für Eure Antworten,
Gruß,
Eva


Beitrag von 444444444444444 14.05.10 - 14:14 Uhr

Hallo
Ich habe meine Nasensprays immer weiter verwendet geschadet hat es mir nicht. Einzig was das Problem sein kann das dein Nasenspray frühzeitig leer geht und dann musst du doch ein neues kaufen.

Beitrag von 77elch 14.05.10 - 14:20 Uhr

Ich dnke auch nicht, daß dein Magen-Darm-Infekt irgendwas mit dem Spray zu tun hat.
Möglicherweise verpuffen einige Inhaltsstoffe, wenn man solche Medis nach dem Öffnen länger aufbewahrt. Ich denke nicht, daß sie Schlecht werden oder so. Und irgendwas müssen die Hersteller schließlich drauf schreiben ;-)

LG Tanja, die dir ganz feste die Daumen drückt

Beitrag von tanja717 14.05.10 - 14:51 Uhr

ich hatte meine letzte ivf im februar, meine kiwu meinte ich solle das angebrochene synarela nun aufbrauchen, absolut unbedenklich.
mir gings leider in der türkei aus und ich musst absetzten#klatsch

gglg tanja

Beitrag von mardani 14.05.10 - 20:44 Uhr

Klar, kannst du nehmen. Hat mein Doc mir auch gesagt.

Viel Glück!