Übelkeit, Zahnfleischbluten und so weiter...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caillean41 14.05.10 - 14:05 Uhr

Hallo,

nachdem ich jetzt schon fast in der 15. SSW bin und mir trotzdem dauernd übel ist (was besonders wenn man krank ist eine hervorragende Kombination ist *grummel), wollte ich mal den Ursachen auf den Grund gehen.
Ich hab mittlerweile das dumpfe Gefühl, dass die Übelkeit auch von dem ekligen Geschmack im Mund kommt - außerdem hab ich dauernd Zahnfleischbluten.
Gibt es da noch irgendwas, was man dagegen tun kann? Ich putz am Tag schon ca 7 mal meine Zähne, das mit der Spülung gegen das Bluten ist noch schwerer, weil ich mich dann immer zusammenreißen muss um mich nicht zu übergeben :-(

Ich wär für jegliche Hausmittel (außer Ingwer den krieg ich gar nicht runter, in welcher Form auch immer ;-) ) sehr sehr dankbar!
LG aus Wien
Babsi

Beitrag von lilarose2 14.05.10 - 15:15 Uhr

Hallo!

Das mit dem komischen Geschmack im Mund hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch und ganz viel Speichelfluss#kratz.
Bei mir hat es geholfen wenn ich die Zunge mit so ner Zungenbürste gereinigt hab (quasi den Belag abkratzen) und dann hab ich ständig Kaugummi gekaut.

Bin jetzt 7+6 und bis jetzt hab ich das noch nicht *aufholzklopf*

Allet jute#klee

Beitrag von caillean41 14.05.10 - 15:41 Uhr

hehe, ja das mit dem speichelfluss kenn ich...
also jetzt nicht mehr nur noch vom schlafen sondern auch schon wenn man gemütlich vor dem fernseher liegt...
das wird dann schon ein wenig peinlich *G*
aber da muss ich wohl durch.
tipp mit dem kaugummi werd ich versuchen, vielen dank!!