Osanit-Gabe...Erster Versuch voll daneben gegangen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudelhexe 14.05.10 - 14:29 Uhr

Bin wohl zu ungeschickt! Hab die Dinger wohl in den Mund gekriegt, aber nicht unter die Zunge oder die Backentasche. Zora hat die Dinger gut durchgekaut ohne Zähne #kratz und geschluckt. Hm, ob die so wirken?

LG dudelhexe

Beitrag von alicia2010 14.05.10 - 14:34 Uhr

Hi
Das hört sich fast so an wie bei uns.Habs mal mit Chambomilla (Glaub so hießen sie) versucht. Hat sie immer etwas angelutscht, und nach draußen befördert.:-p

Beitrag von ann-mary 14.05.10 - 14:35 Uhr

Natürlich wirken diese auch, wenn sie sofort in den Magen gelangen. Die Wirkung setzt eben nur später ein.

HG ann

Beitrag von mausebaer86 14.05.10 - 14:39 Uhr

Geht auch ! Alea bekommt hinterher immer gleich den Nuckel in Mund-so bleiben die Dinger im Mund;-)

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von hot--angel 14.05.10 - 14:39 Uhr

ja sie wirken trotzdem abe rnicht so schnell :-)

du kannst die kugerl auch vorher in ein paar tropfen wasser auflösen und ihr so geben :-)


Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von schnabel2009 14.05.10 - 14:40 Uhr

Klar wirken die auch so!
Meine Zwerge haben die auch immer mit Genuß gekaut und geschluckt ;-)

LG schnabel

Beitrag von dudelhexe 14.05.10 - 14:43 Uhr

#danke

Beitrag von anela- 14.05.10 - 16:57 Uhr

Bei uns gingen Kügelchen zuerst gar nicht. Unser Zwerg fing immer an zu würgen wenn er Kügelchen bekommen hat. Egal ob sie unter der Zunge oder Backentasche waren, er hat sie da "weggelutscht" und war am würgen.