Gibt es auf Usedom nen Hundestrand??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von colinsmama 14.05.10 - 14:33 Uhr

Hallo, ihr Lieben,
haben vor ein paar Tagen Urlaub auf Usedom gebucht,
ne nette kleine Pension, die nichts gegen unsere Süße hat :-)

Gibt es auf Usedom Hundestrände
und wie ist es dort überhaupt so zwecks frei laufen lassen,
sind die da sehr streng?

Würde mich freuen, wenn jemand Erfahrungsberichte für mich hätte, egal ob positiv oder negativ...

Meine Püppie kommt definitiv mit, sonst wäre es für uns alle kein Urlaub!

Liebe Grüße,
Moreen & #hund Phoebe

Beitrag von kimchayenne 14.05.10 - 14:39 Uhr

Hallo,
hab das hier gefunden:

Natürlich sind an den normalen Stränden Hunde verboten. Die Insel Usedom hält dafür eigens separate Hundestrände parat, wo Sie den Hund mitnehmen und mit ihm ungetrübt spielen und am Wasser laufen können.
Einen eigenen Hundestrand finden Sie in jedem Seebad auf Usedom. So bietet sich zum Beispiel an der Ostsee der Hundestrand in Peenemünde an, wo Sie neben sehr ausgedehnten Waldspaziergängen auch am schönen Ostseestrand mit Ihrem Hund toben können. Weitere Hundestrände finden sich in Karlshagen, Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee, Ückeritz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck.
Eine passende Ferienunterkunft finden Sie auf Usedom, in der auch Tiere und insbesondere Hunde gern gesehene Gäste sind. Ein gutes Beispiel dafür ist diese Ferienhäuser in Karlshagen. Hier sind Hunde, Katzen und Kleintiere herzlichst willkommen.
Wenn unsere Hauseigentümer sich bereit erklären, Haustiere in Ihrer Unterkunft zuzulassen, zeugt das von hohem Vertrauen darauf , dass Herrchen und Frauchen stets auf Ihr Tier im Haus und auf dem Grundstück im Auge haben und es den Tieren nicht gestatten, sich auf Betten, Sofas oder ähnlichen aufzuhalten, geschweige denn die Möblierung „anzunagen“.
Genauso wie Sie die Freiheit und die weitläufige Umgebung während ihres Ferienhausurlaubs zu schätzen wissen , genauso wird auch Ihr Haustier den Urlaub genießen und sich übermütig in spannende Abenteuer stürzen. Haben Sie aber auch dafür Verständnis dafür ,dass nicht jeder ein Hundenarr ist. Bedenken Sie ,dass auch der niedlichste, wohlerzogenste Hund einen Jagdinstinkt hat, der häufig während des Familienurlaubs „auf dem Lande“ wieder zu Tage Tritt. Führen Sie Ihren Hund immer an der Leine.

LG KImchayenne

Beitrag von colinsmama 14.05.10 - 15:05 Uhr

Hallo,
und vielen, lieben Dank #liebdrück für Deine Antwort!!!

Wir werden knapp 2 Wochen in Kölpinsee sein,
toll, dass es soch soo viele Hundestrände gibt :-)

Also nochmals,
vielen Dank!

#winke

Beitrag von herzensschoene 14.05.10 - 15:52 Uhr

oh bin ich neidisch.

ich liebe usedom. ich war zwar schon zweimal dieses jahr da, insgasamt vier wochen, aber ich könnte schon wieder.

was ich dir unbedingt empfehle ist ein besuch des wasserschlosses in mellenthin. da gibt es die besten waffeln der welt.

viel spaß an der ostsee wünscht dir maren

Beitrag von colinsmama 14.05.10 - 16:35 Uhr

Hallo Maren,

jaaa, wir finden es dort auch wunderschööön!!!

Danke für den Tipp, werden es uns bestimmt mal ansehen...

Liebe Grüße,

Moreen