Welcher Buggy?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von keinohrhase2 14.05.10 - 14:36 Uhr

Hallo meine Süße ist schon 2 1/2 aber ich würde mir gerne noch nen Bugy anschaffen für Zoo und ähnliches....Was könnt ihr empfehlen? Sie wiegt normal knapp 15kg. Ach ja der Peg Perego ist mir ehrlich gesagt zu teuer...:-((

Lg Kati

Beitrag von ley09 14.05.10 - 14:40 Uhr

also für alex haben wir den hartan ix1 aber der kostet ja auch 245euro!aber du meine große hatte damals in dem alter einen von abc design......so ein kleinen baggy ohne verdeck aber mit schwenkrädern und ich kann die lehne auch in die liegeposition(oder fast)runtermachen!!!!ich hatte den bei real geholt!ich glaub für 40euro!
würde für deine süße doch eigentlich reichen oder?
glg ley die dir hoffentlich helfen konnte

Beitrag von keinohrhase2 14.05.10 - 15:01 Uhr

Ja, vielen Dank...wollte halt einen den man auch noch runter machen kann und mit Verdeck falls es mal regnet;-))

Beitrag von ley09 14.05.10 - 15:06 Uhr

wegen dem verdeck.....ich hab mir einfach ne regenplane speziell für solche baggys ohne verdeck geholt!ist auch nicht teurer!;-)

Beitrag von bml 14.05.10 - 14:47 Uhr

wir haben eins vom Babyone ein liegebuggy Globus für 50 euro

Beitrag von supergirl76 14.05.10 - 16:11 Uhr

Hallo Kati,

schau mal, den Peg Perego gibt es gerade bei my Toys im Angebot ....
http://www.mytoys.de/Peg-Perego-Liegebuggy-Pliko-P3-Classico-Titanio/KID/de-mt-start/1836679

LG
Yvonne

Beitrag von claudi242 14.05.10 - 20:10 Uhr

Hallo Kati,

du wirst es recht schwer haben, einen Buggy zu finden, der für Kinder über 15 kg zugelassen ist, denn die meisten Hersteller erlauben max. 15 kg Belastung - selbst der überteuerte Peg Perego!

Ich würd mir an deiner Stelle den Kauf wirklich nochmal genau überlegen. Zum einen wollen die Kinder in dem Alter eh meistens laufen und grad im Zoo oder Wildpark gibt es Bollerwagen zum Ausleihen. Ich würde sie laufen lassen und wenn sie z.b. in der Stadt zu müde zum Laufen ist, macht man halt kurz ne Pause und setzt sich auf ein Eis irgendwo hin... aber Buggy - ne, ich glaub, die Ausgabe kannst du dir sparen.

LG
Claudia

Beitrag von lucie.lu 14.05.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

wir kaufen jetzt unseren ersten - wollten auch keinen teueren, weil wir einen Hartan - KiWa haben (als Sportwagen umgebaut)..

Wir haben hier dier Werksverkäufe von Hartan, Hauck und Gesslein in der Nähe.. habe mir auch einige im Fachgeschäft angeschaut.. und es wird dann trotzdem der Gesslein f4. Große Räder und große Sitzfläche..

Im Werksverkauf für 210 EUR, habe ich aber auch bei Ebay für 240 EUR gesehen (immer noch günstiger als der Peg Perego, glaube ich, oder?)

LG - Lucie