Gewissheit und tiefe Trauer

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von firenza 14.05.10 - 14:51 Uhr

bin heute wieder aus KH gekommen. Der Verdacht das der steigende HCG Wert (siehe Bericht 12.05) nach einer AS auf eine ESS hinwies bestätigte sich und ich wurde noch am selben Tag operiert. Heute habe ich dann die Nachricht bekommen,dass sie zwar meinen Eileiter erhalten konnten, aber sie waren wahrscheinlich nach einer unbemerkten Infektion verklebt und hatten Verwachsungen. Die Ärztin glaubt das eine SS auf nomalen Weg für mich zu riskant wäre. Ich bin total verzweifelt und weiß grad nicht was ich jetzt machen soll.Bin von meiner FA 16Tage krank geschrieben.Es ist der blanke Horror.Wie kommt man denn über sowas hinweg????
vielen Dank für eure Anteilnahme #liebdrueck
eure traurige Franziska

Beitrag von morgaine01 14.05.10 - 15:03 Uhr

Hallo Franziska!
Du hast mein tiefes Mitgefühl!Fühl Dich fest #liebdrueck,es tut mir im Herzen weh,was Dir widerfahren ist...
Ich kann nur annähernd nachvollziehen,wie es Dir geht,bei mir hiess es nur einen Tag lang,dass es Komplikationen für meine Fruchtbarkeit geben könnte,jedoch erwies sich die dazugehörige Diagnose als falsch.
Ich weiß aber noch sehr genau,wie ich mich dabei gefühlt habe,so mit dem Gedanken,dass ich wohl kein Baby mehr haben könnte#schmoll
Dazu hast Du aber sicher keinen Grund,denn die Medizin ist zum Glück sehr fortgeschritten und bietet Dir viele Möglichkeiten!
Ich kenne auch Frauen mit einer ähnlichen Diagnose,wie Deiner,die trotz allem doch natürlich schwanger geworden sind!
Lass etwas Zeit ins Lande ziehen,ich hoffe,es sind viele Arme da,die Dich auffangen und festhalten können und dann schau,wie es für Dich weitergeht.
Ich schicke Dir all meine positiven Gedanken!!#blume#herzlich#blume
Patricia

Beitrag von firenza 14.05.10 - 15:13 Uhr

vielen dank für deine lieben worte..gottseidank habe ich wirklich einen tollen partner an meiner seite und super liebe freunde,,,ich denke die zeit werde ich brauchen....#danke
franziska

Beitrag von sinayja 14.05.10 - 15:14 Uhr

Liebe Franziska,
es tut mir wirklich leid, was du erleben musst. Ich habe zwar vor einer Woche in der 6 SSW einen Abgang gehabt, aber das ist jetzt nicht der Grund, warum ich dir antworte.
Bei mir wurde im Oktober 2005 bei einer Bauchspiegelung festgestellt, dass beide Eileiter verklebt und an beiden Eierstöcken Verwachsungen waren. Dies wurde dann gleich operativ behoben.
Allerdings machten die Ärzte mir Mut und gaben sogar ein paar Tipps wegen GV-Termin ;-)
Ja und was soll ich sagen, im August 2006 erfuhr ich durch "Zufall" bei einer Untersuchung, dass ich in der 6 SSW bin. Es hat auf natürlichem Weg und ohne hormonunterstützende Mittelchen geklappt.
Ich erlebte eine wunderschöne, unkomplizierte Schwangerschaft und mein Sohn ist jetzt 3 Jahre alt.
Ich möchte dir somit ein bisschen Hoffnung geben und Mut machen, auch wenn ich weiß, dass es sich leichter anhört, als es wirklich ist.
Liebe GRüße und noch viel mehr von Herzen
Sinayja

Beitrag von firenza 14.05.10 - 15:46 Uhr

ich danke dir...ja man hört viele ungewöhnliche positive ausgänge nach so mancher negativ diagnose. ich will versuchen die hoffnung wieder zu gewinnen.
vielen dank für deine tolle geschichte....ich wünsche euch weiterhin alles gute für deine familie
#herzlich deine franziska

Beitrag von hannah.25 14.05.10 - 17:15 Uhr

liebe franziska,

mir tut es unglaublich leid, dass du nach deiner as nun auch noch so viele probleme hast. lass dich fest drücken #liebdrueck

und wenn ich lese, dass ihr auf natürlichem wege nicht schwanger werden solltet, macht es mich sehr traurig. mir tut es unglaublich leid für euch.
ich hoffe aber, dass sich euer traum deswegen trotzdem erfüllt. es gibt ja heutzutage genug andere behandlungsmöglichkeiten.
dass du aber trotzdem erstmal niedergeschlagen bist, ist sehr verständlich.

ich wünsch euch ganz viel glück, dass ihr wieder schwanger werdet und sich so euer wunsch erfüllt. und ich wünsch euch weiterhin viel kraft und alles, alles gute!

liebe grüße
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei (5./6.ssw)