Warum macht er das?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von minishakira 14.05.10 - 15:10 Uhr

hi,

mein sohn morgen 20 Monate nimmt auf der Straße kinder an die Hand und will sie mit nachhause nehmen?
Ich frage mich warum er das tut?wir gehen oft in Spiel gruppen und zu bekanten zu besuch ,-wo er auch kinder hat zum Spielen.
Die Eltern der kinder gucken immer so komisch un d ich weiß net was ich sagen soll? aber direkt schlimm find ich das auch nicht wirklich. Frag mich trotzdem warum er das macht?
Kennt das jemand?

Danke für eure Antworten.#liebdrueck

lg kathy

Beitrag von kawu84 14.05.10 - 16:14 Uhr

Hallo!!

Ich finds total süß #verliebt Er will damit vielleicht nur zeigen, dass er Kinder mag. Würde mir da keine großen Gedanken machen. Solange ihr die Kinder nicht mit nach Hause nehmt #rofl

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von rowan855 14.05.10 - 20:39 Uhr


Hi Du :-)

Da fällt mir glatt unser erster Besuch im Kiga ein, alle Kinder waren von unserer Kleinen super begeistert und wollten sie gleich mitschleppen zum Spielen. :-p

Das ist einfach so, auch in der Spielgruppe passiert das häufiger. Erfreue Dich einfach daran, sag den Leuten, das er halt Spielen will und gut ist. :-)

Unsere ist für solche Aktionen einfach zu schüchtern *mit den Schultern zuck* ist halt so, jedes Kind ist anders.

bye Rowan

Beitrag von rmwib 14.05.10 - 20:42 Uhr

Mein Kind umarmt immer alle und hat damit echt schon Kinder richtig geschockt #schein Huch.

Freu Dich, dass er so aufgeschlossen ist #schein

Beitrag von zahnweh 14.05.10 - 23:48 Uhr

meine will auch immer alle umarmen und amknutschen. und wenn das kind sich wehrt und "NEIN" brüllt, versucht sie es erst recht, weil sie es trösten will...

ich find es süß und freue mich, dass sie anderen was gutes tun will. gleichzeitig erkläre ich ihr, dass ich es lieb von ihr finde, wenn sie das kind trösten/umarmen will und sage ihr, dass das das kind gerade nicht möchte und woran sie das erkennen kann.

dass man andere nicht mit nach hause nimmt, versteht er noch nicht. er freut sich einfach und möchte ihnen was gutes tun. würde ich mal vermuten ;-)